ENERGIE

9:27 | 11.01.2011
Breaking News II: Conergy, Q-Cells

Conergy: Nach Unternehmensangaben fechten acht Anteilseigner verschiedene Beschlüsse des Solarkonzerns vor dem Hamburger Landgericht an, darunter die Entlastung des Vorstands und Aufsichtsrats sowie die Ermächtigung zur Kapitalerhöhung und zur Ausgabe von Wandelschuldverschreibungen. Dies ergibt sich aus einer Mitteilung, die Conergy gestern im elektronischen Bundesanzeiger veröffentlichte. „Das sind professionelle, räuberischere Aktionäre, die Conergy erpressen wollen“, verlautete der „FTD“ zufolge aus Konzernkreisen.

Q-Cells: Das Photovoltaikunternehmen hat den Solarpark Finsterwalde I in Brandenburg an Projektgesellschaften der LHI Leasing in Pullach verkauft. Angaben zur Höhe der Transaktion wurden nicht gemacht. LHI hat den Solarpark für einen Solarfonds erworben. Q-Cells soll als Betriebsführungsgesellschaft den Solarpark weiterhin für die Käufer betreiben.


NEWSLETTER

Abonnieren Sie jetzt unsere
Financial.de-Newsletter:
- Daily
- Weekly

WIRTSCHAFTSNACHRICHTEN

23:37 Uhr | 02.03.2021
Biden: Lehrer und Kinderbetreuer ...


23:00 Uhr | 02.03.2021
USA: Biden verspricht Impfstoff ...


23:00 Uhr | 02.03.2021
KORREKTUR: Nächste Enttäuschung ...


22:49 Uhr | 02.03.2021
Nächste Enttäuschung für Rose ...


22:37 Uhr | 02.03.2021
ROUNDUP: US-Staat Texas hebt ...