EXPERTEN

11:57 | 07.04.2016
Helaba – Marktkommentar Aktien: Yahoo, Niederlande Referendum, Staatsanleihen, Währungsunion

Helaba – Marktkommentar Aktien:
Yahoo
Der angeschlagene Internet-Pionier rechnet einem Medienbericht zufolge auch im laufenden Jahr nicht mit einer Trendwende. Yahoo schätzt, dass der Umsatz um fast 15 Prozent und die Gewinne um mehr als ein Fünftel fallen werden. (Reuters)
Niederlande Referendum
Die Niederländer haben mit großer Mehrheit gegen das EU-Handelsabkommen mit der UKRAINE gestimmt. In einem Referendum lehnten am Mittwoch 64 Prozent der Wähler engere Beziehungen zur Ukraine ab. Dies ergaben Nachwahlbefragungen. Ob die Volksabstimmung überhaupt gültig ist, war zunächst aber fraglich. Die Wahlbeteiligung lag ersten Umfragen zufolge bei 32 Prozent und damit nur knapp über der nötigen Marke. Sollte das Quorum erreicht werden, will Ministerpräsident Rutte die Ratifizierung des Abkommens überdenken. (Reuters)
Staatsanleihen
Weltweit können sich Staaten immer günstiger finanzieren. Ein gutes Viertel aller Staatsbonds liefert bereits negative Renditen. Ihr globales Volumen hat sich binnen vier Monaten fast verdreifacht. Schuld sind die lockere Geldpolitik und neue Wachstumsängste. (Handelsblatt S. 28)
Währungsunion
In der Währungsunion steigen die Schulden. Schlecht, wenn jetzt eine Krise kommt. Weil Italien, Portugal und bald vielleicht Spanien den Sparkurs verlassen, geht es wieder um die Zukunft des Euro. Die EU-Kommission könnte einen blauen Brief an Portugal schicken, um ein Exempel zu statuieren. (Süddeutsche S. 17)


NEWSLETTER

Abonnieren Sie jetzt unseren
aktuellen Newsletter

WIRTSCHAFTSNACHRICHTEN

22:16 Uhr | 17.11.2017
Aktien New York Schluss: ...


21:19 Uhr | 17.11.2017
US-Anleihen: Freundlich - ...


21:13 Uhr | 17.11.2017
Devisen: Eurokurs hält sich bei ...


21:11 Uhr | 17.11.2017
dpa-AFX Überblick: Ausgewählte ...


19:17 Uhr | 17.11.2017
AKTIEN IM FOKUS: Anleger setzen ...