EXPERTEN

11:53 | 25.02.2014
Helaba – Marktkommentar Renten: Trading – Range: 143.33–144.21, Tendenz: leichter

Die deutsche Wirtschaft zeigt sich unbeeindruckt von Turbulenzen in den Schwellenländern und
witterungsbedingten schwächeren Konjunkturdaten der Vereinigten Staaten. Das Ifo- Geschäftsklima ist
im Februar getragen von einer besseren Lageeinschätzung den vierten Monat in Folge überraschend von
110.6 auf 111.3 Punkte angestiegen. Der kleine Rückgang bei den Geschäftserwartungen konnte mehr
als kompensiert werden.
Trotz der guten Stimmungsdaten starteten Bundesanleihen impulslos in die neue Börsenwoche. Erst mit
der freundlichen Eröffnung des US- Aktienmarktes verstärkten sich bei Zinstiteln Gewinnmitnahmen, ohne
jedoch die seit Tagen etablierte Handelsspanne zu verlassen. Lange und mittlere Laufzeiten verbuchten
moderate Kursabschläge, kurze Fälligkeiten bewegten sich kaum von der Stelle.
Anleihen der EU- Peripherie präsentierten sich gegenüber den Kernmärkten nur wenig verändert.
Spanien profitierte geringfügig von der besseren Bonitätsbeurteilung durch die Ratingagentur Moody’s.
Der Renditeabstand 10- jähriger spanischer (3.55 %), italienischer (3.62 %) und portugiesischer Bonds
(4.88 %) ermäßigte sich um einen bzw. 5 BP. Auch Franzosen (2.27 %) und Belgier (2.42 %) hielten ihren
Abstand zu Bunds.
Die Kurse am US- Kreditmarkt sind infolge steigender Aktienindizes leicht gefallen, zeigen sich aber
heute in Asien trotz überwiegend freundlicher Aktienmärkte gut behauptet.
Bund- (143.61) und Bobl- Kontrakt (126.59) verloren 31 bzw. 17 Stellen, der Schatz (110.57) ging einen
Tick niedriger aus dem Markt. Die Rendite der 10-jährigen Bundesanleihe stieg auf 1.69 %, der
Renditeabstand zwischen 2- und 10-jährigen Bundesanleihen weitete sich auf 157.5 BP aus. 10-jährige
US- Treasuries rentieren 1 ½ BP höher bei 2.74 %. Der Euro verharrt bei 1.374 Dollar, der Preis für das
Barrel Öl bei 102.5 Dollar.
Heute hält der Datenkalender nur Informationen aus der zweiten Reihe parat. Neben den
Detailergebnissen zum deutschen BIP im 4. Quartal (+0.4 %/1.4 %; Exporte +1.7 %; Importe +1.3 %)
stehen das INSEE- Geschäftsklima aus Frankreich (95 nach 94) sowie das italienische
Verbrauchervertrauen (98.5 nach 98) auf der Agenda. Das Konjunkturbild runden dann der S&P
CaseShiller- Hauspreisindex (13.38 % nach 13.71 %), der Richmond- Fed- Herstellerindex
(3 nach12) sowie das Verbrauchervertrauen des Conference Board (80 nach 80.7) ab.
Am Primärmarkt versteigert Italien heute Linker (BTPei) mit der Fälligkeit 2018 im Volumen von bis zu
1 Mrd. Euro und CCTs mit Fälligkeit 2015 über 2.5 Mrd. Euro. Das amerikanische Schatzamt
versteigert 2- jährige Notes im Volumen von 32 Mrd. USD. Großbritannien bietet 1.5 Mrd. GBP in Gilts
mit Laufzeit bis 2017 an.
Die LBBW begab einen Öffentlichen Pfandbrief mit 15- monatiger Laufzeit im Volumen von 500 Mio. Euro
bei Midswap -13 BP. Die Nederlandse Waterschapsbank NV platzierte eine 4- jährige Anleihe im
Volumen von 500 Mio. Euro bei Midswap +2 BP.
Der ESM ist mit einer 7-jährigen Benchmarkanleihe im Markt, die im Bereich Midswap +9 BP angeboten
wird.
Technik:
Der Bund- Future setzte auch zum Wochenstart seine Seitwärtsbewegung fort und schloss (143.61)
31 Stellen unter Vortagsniveau. Die Indikatoren im Tageschart sind seitwärts gerichtet, verlieren aber an
Schwung. Auf Wochenbasis mahnt das nachlassende Momentum zur Vorsicht.
Unterstützungen liegen bei 143.52 (Tief v.24.02.), 143.41 (Tief v. 20.02.), 143.33 (Tief v. 17.02.), 143.09
(Tief v. 12.02.) und 142.93 (Tief v. 30.01.).
Widerstände sehen wir bei 143.82 (Fibonacci von 144.02 bis 143.52), 143.95 (Hoch v. 21.02.), 144.02
(Hoch v. 24.02.), 144.24/29 (Hoch v. 20./19.02.) und 144.57 (Hoch v. 05.02.).
Unterstützungen: 143.72 143.41 143.33
Widerstand: 143.95 144.29 144.57


NEWSLETTER

Abonnieren Sie jetzt unseren
aktuellen Newsletter

WIRTSCHAFTSNACHRICHTEN

09:56 Uhr | 24.11.2017
ANALYSE-FLASH: Merrill Lynch hebt ...


09:56 Uhr | 24.11.2017
ANALYSE-FLASH: Merrill Lynch hebt ...


09:54 Uhr | 24.11.2017
ROUNDUP: Insolventer Küchenbauer ...


09:54 Uhr | 24.11.2017
ROUNDUP: Insolventer Küchenbauer ...


09:53 Uhr | 24.11.2017
POLITIK: G36-Nachfolge: Sig Sauer ...