EXPERTEN

11:45 | 08.03.2018
NORD/LB: Am Donnerstag tritt der EZB-Rat zusammen

Am Donnerstag tritt der EZB-Rat zusammen, um über die weitere geldpolitische Ausrichtung im Lichte der jüngsten Entwicklungen zu beraten. Wenig begeistert wird die EZB über die mit der Ankündigung Donald Trumps, Strafzölle auf Stahl und Alumini-um zu erheben, sein. Hinzu kommt die nach wie vor nur gedämpfte Entwicklung der Inflation. Die Kernrate von 1,0% Y/Y zeugt auch von einem anhaltend geringen binnenwirtschaftlichen Preisdruck. Die neuen Projektionen werden hier wenig Hoffnung auf schnelle Besserung machen, zumal im Dezember noch mit einem deutlich niedrigeren EUR/USD-Wechselkurs kal-kuliert wurde. Anpassungen an der Forward Guidance sind nicht dringend, der Rat dürfte hier bis zur Jahresmitte warten.


NEWSLETTER

Abonnieren Sie jetzt unseren
aktuellen Newsletter

WIRTSCHAFTSNACHRICHTEN

22:51 Uhr | 15.08.2018
GESAMT-ROUNDUP 3: Türkei ...


22:37 Uhr | 15.08.2018
USA bleiben im Konflikt mit der ...


22:18 Uhr | 15.08.2018
Aktien New York Schluss: Trumps ...


21:51 Uhr | 15.08.2018
Finanzinvestor Cevian will bei ...


21:35 Uhr | 15.08.2018
dpa-AFX Überblick: Ausgewählte ...