KOLUMNEN

ÜBER DEN AUTOR: Markus Hill

Markus Hill ist unabhängiger Asset Management Consultant in Frankfurt. Zu seinen Tätigkeitsfeldern gehört die Betreuung von Mandaten im Marketing-, Vertriebs- und PR-Bereich. Zusätzlich beschäftigt er sich aufgrund seiner "Spezialthemen" Fondsboutiquen / Einsatz von Publikumsfonds bei Institutionellen mit der Thematik Zielfondsauswahl bei Multimanagement-Ansätzen. Aufgrund seiner Zusammenarbeit mit dem Marktführer im Bereich Private Label Fonds / Master KAG in Deutschland (Universal Investment) sowie der "Initiierung" von Markt bekannten Studien (u. a. erste deutschlandweite Consultant -Befragung mit RCP/Telos) gilt er als ausgewiesener Branchenexperte. Publikationen im In- und Ausland, Kolumnen als unabhängiger Experte sowie Vortragsveranstaltungen unterstreichen die "Branchen-Vernetzung". Seit vielen Jahren ist er in Fachkreisen bekannt durch die Herausgabe des MH-Fokus-Newsletter (Asset-Management-Fachthemen). Weitere Informationen unter: www.markus-hill.com
15:18 | 31.08.2015

Family Offices, Fondsboutiquen und Fondsselektion – Talent schlägt ...

„Und so wie das Wasser keine beständige Form hat, so gibt es auch im Krieg keine beständigen Bedingungen“ (Sun Zi). Die Worte eines bekannten Strategen scheinen lebensnah und nachvollziehbar – volkswirtschaftliche Rahmendaten wechseln, Märkte, Korrelationen und andere ... mehr

11:31 | 25.06.2014

Family Offices und Stiftungen – Due Diligence, Performance und der lange ...

„Warum brauchen die so lange für Ihre Entscheidung?“, so oft das Lamento von unabhängigen Asset Managern, wenn nach Präsentation des eigenen Fonds scheinbar keine Entscheidung bei Family Offices und Stiftungen fällt. Viele der Gedanken über dieses Thema lassen sich auch ... mehr

11:09 | 04.03.2014

Family Offices, Club Deals und Fondsauflage – Netzwerk und Seed Money

“Eine Kette bricht immer am schwächsten Glied” – viele Vorhaben in der Investmentindustrie lassen sich mit dieser einfachen Aussage charakterisieren. Sobald Projekte geplant werden, spielen Faktoren wie Personal, Netzwerke und Kapital eine Rolle, bei der am Schluss ... mehr

16:07 | 29.11.2013

Family Offices, Fondsboutiquen und Consultants – Know-how, Events und ...

“Keine Beratung ohne Konzept” – so oft die fast erschreckend wirkende Antwort von Consultants auf Anfragen von Kunden für Projekte. Berechtigte Vorurteile oder sachfremde Kritik, dies sei dahingestellt: Dem Dienstleister ist in diesem Fall vielleicht nicht direkt ... mehr

16:06 | 29.11.2013

Family Offices, Fondsboutiquen und Investments – Due Diligence, Asset ...

„Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser“ – der typische Prozess bei der Prüfung von Anlagevorschlägen von Asset Managern an Family Offices erscheint oft langwierig, ganz zu schweigen vom Zugang zu dieser Investorenkategorie. Jemanden zu mystifizieren als ... mehr

11:04 | 30.10.2013

Real Assets, Fondsboutiquen und Consulting – PowerPoint & Research ...

„Drum prüfe, wer sich ewig bindet“ – Investments in Real Assets sind derzeit aufgrund des niedrigen Zinsumfelds gefragt. Die Fachpresse, Anbieter und Investoren setzen sich mit dem Thema intensiv auseinander. Finanzindustrie kommuniziert stark mit Finanzindustrie, viele ... mehr

08:44 | 01.10.2013

Real Assets, Fondsboutiquen und Consulting – PowerPoint & Research ...

„Drum prüfe, wer sich ewig bindet“ – Investments in Real Assets sind derzeit aufgrund des niedrigen Zinsumfelds gefragt. Die Fachpresse, Anbieter und Investoren setzen sich mit dem Thema intensiv auseinander. Finanzindustrie kommuniziert stark mit Finanzindustrie, ... mehr

12:18 | 09.09.2013

Fondsboutiquen und Stiftungen: Rocket Science und Franklin Delano Roosevelt

„Das Einzige, was wir zu fürchten haben, ist die Furcht selbst“ (Franklin Delano Roosevelt). Viele Stiftungsentscheider, aber auch andere Fachleute für den Bereich Fondsselektion, könnten diesen bewusst aus dem Zusammenhang gerissenen Satz des damaligen US-Präsidenten ... mehr

13:20 | 29.07.2013

Fondsboutiquen und konzerngebundene Asset Manager – Inland und ...

„Man sollte keine Eulen nach Athen tragen“, im übertragenen Sinne auf die Fondsindustrie würde das wohl bedeuten, dass viele Neuigkeiten keinen Neuigkeitswert hätten. Mehr als neue Produkte, Investmentsätze gibt es häufiger, eine Wiederkehr von Altbekanntem in neuem ... mehr

12:10 | 21.06.2013

Nationale und internationale Events: Fondsboutiquen, scheue Rehe und ...

„Mehr Jäger als Wild“ oder „Sehen und gesehen werden“ – so die oft mehr oder weniger abschätzig gemeinten Urteile von Kritikern nationaler und internationaler Fachkonferenzen. Oft wird hier zum einen angeführt, dass die „Investorendichte“ auf vielen ... mehr

 

KOLUMNEN

12:10 | 22.11.2017

Ingrid Heinritzi

Produktionskürzungen im Uransektor
12:11 | 14.11.2017

Christoph Martin

HanseYachts: Da ist das Kaufsignal!
11:24 | 03.11.2017

Cosmin Filker

CENIT AG: Rating auf Kaufen hochgestuft

NEWSLETTER

Abonnieren Sie jetzt unseren
aktuellen Newsletter

DEUTSCHE AKTIEN

11:59 Uhr | 07.04.2016
Helaba - Marktkommentar Aktien: ...


13:02 Uhr | 06.04.2016
Helaba - Marktkommentar Aktien: ...


11:27 Uhr | 05.04.2016
Helaba - Marktkommentar Aktien: ...


11:31 Uhr | 04.04.2016
Helaba - Marktkommentar Aktien: ...


12:25 Uhr | 01.04.2016
Helaba - Marktkommentar Aktien: ...