KOLUMNEN

11:13 | 04.11.2014
Commerces Resources: Deloitte sucht strategischen Partner

Die kanadische Commerce Resources (WKN A0J2Q3 / TSX-V CCE) gelangt an einem Punkt in der Entwicklung vor allem ihrer Seltene-Erden-Lagerstätte Ashram, an dem ein strategischer, größerer und vor allem auch finanzstarker Partner vom großer Bedeutung ist. Ein solcher könnte dafür sorgen, dass die Entwicklung der Projekte von Commerce erheblich beschleunigt und die Finanzierung auf sicherere Füße gestellt wird.

Um diese Suche systematisch voranzutreiben und sich die Kontakte von Experten in dieser Beziehung zunutze zu machen, hat das Unternehmen nun die Deloitte Global Metals & Mining Group engagiert. Die Experten sollten Commerce bei der Identifizierung und Bewertung von Partnerschaften für die Aufbereitung, Finanzierungs-Joint-Ventures und/oder Abnahmemöglichkeiten für die Entwicklung der Seltene Erden-Lagerstätte Ashram und der Tantal- und Niob-Lagerstätte Upper Fir behilflich sein.

Auch Commerce-Präsident Chris Crove erklärte, dass Deloitte in dieser Hinsicht eine beeindruckende Erfolgsgeschichte vorweisen könne und es Deloitte schon oft gelungen sei, Projekte und Joint Venture-Partner zusammenzubringen. Unter anderem könne Deloitte auch auf Projekte verweisen, für die Partner aus China, Japan und/oder Korea zusammengeführt wurden.

Jeremy South, Leiter des Global Mining M&A bei Deloitte, erklärte, dass sein Expertenteam in Kanada und Asien wird eng mit dem Commerce-Management zusammenarbeiten werde, um das Ziel, die „Beschleunigung der Entwicklung sowohl der Seltenerdelement-Lagerstätte Ashram als auch der Tantal- und Niob-Lagerstätte Upper Fir durch die Sicherung eines langfristigen strategischen Partners, zu erreichen.“

Risikohinweis: Die GOLDINVEST Media GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Media GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Laut §34b WpHG möchten wir darauf hinweisen, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter der GOLDINVEST Media GmbH Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten oder halten können und somit ein möglicher Interessenskonflikt besteht. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner kann zwischen den hier erwähnten Unternehmen und der GOLDINVEST Media GmbH ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag bestehen oder bestanden haben, womit ebenfalls ein Interessenkonflikt gegeben sein kann.


NEWSLETTER

Abonnieren Sie jetzt unseren
aktuellen Newsletter

WIRTSCHAFTSNACHRICHTEN

21:35 Uhr | 24.11.2017
dpa-AFX Überblick: Ausgewählte ...


21:32 Uhr | 24.11.2017
Schulz: Gespräch am Donnerstag - ...


21:16 Uhr | 24.11.2017
Devisen: Eurokurs bleibt über ...


20:37 Uhr | 24.11.2017
OTS: Börsen-Zeitung / ...


19:53 Uhr | 24.11.2017
ROUNDUP/Aktien New York Schluss: ...