KOLUMNEN

8:32 | 08.10.2010
Majestic Gold Corp. – Goldproduzent bietet 630 Prozent Kurspotenzial!

Liebe Profiteers,

der Goldpreis hat nun die Marke von 1.350 USD pro Unze überwunden. Das weltweite Kaufinteresse ist nach wie vor sehr stark. Deswegen waren wir händeringend auf der Suche nach einem weiteren Top-Wert im Goldsektor. Unsere Goldempfehlung Trelawney Mining and Exploration konnte in den vergangenen Tagen unter hohen Umsätzen rund 20 Prozent zulegen. Heute präsentieren wir Ihnen einen weiteren Blockbuster für Ihr Depot: Majestic Gold Corp. (WKN: A0BK1D)!

Das kanadische Unternehmen hat beim Song Jiagou Projekt in der Shandong Provinz von China bereits 2,7 Mio. Unzen Gold (1,0 Mio. Unzen in der Indicated-Kategorie und 1,7 Mio. Unzen in der Inferred-Kategorie) gemäß NI 43-101 nachgewiesen und produziert bereits seit Januar 2010 in kleinem Umfang. Majestic kontrolliert über eine 100%ige Tochtergesellschaft 94 Prozent an diesem Projekt, das in einer Region liegt, die für mehr als 25 Prozent der chinesischen Goldproduktion verantwortlich zeichnet.

Die geologischen Verhältnisse deuten zudem darauf hin, dass sich die Goldmineralisierung noch wesentlich tiefer erstrecken könnte, was wiederum ein signifikantes Aufwärtspotenzial mit Blick auf die vorhandenen Reserven bietet! Majestic verfügt über alle notwendigen Genehmigungen und unterliegt einer moderaten 20%igen Einkommenssteuer sowie einer Lizenzzahlung von rund 0,25 CAD pro Tonne.

Majestic konzentriert sich derzeit darauf, eine vorläufige wirtschaftliche Machbarkeitsstudie nach NI 43-101 sowie die erforderlichen chinesischen Ingenieursstudien zu erstellen. Bisher werden 1.200 Tonnen pro Tag verarbeitet. Neben der Erstellung eines Abbauplans ist geplant, die Verarbeitungskapazität auf 7.500 Tonnen pro Tag zu erhöhen. Dazu soll eine neue Verarbeitungsanlage mit einer Kapazität von 6.000 Tonnen pro Tag zusätzlich zur bisherigen Anlage in Betrieb genommen werden. Dadurch könnte man die Produktion auf durchschnittlich 100.000 Unzen pro Jahr steigern! Die notwendigen Investitionen betragen nur 50 Mio. CAD. Bereits vier Monate nach Einwerbung des Kapitals soll das Upgrade der Anlage abgeschlossen sein!

Um in China erfolgreich zu sein, braucht man die richtigen Leute! Majestic hat hier ein starkes Team zusammengestellt, das über ein exzellentes Netzwerk verfügt und sich mit dem Land auskennt. Zum Team gehören eine Reihe von Chinesen, die Projekte vor Ort erfolgreich durchgeführt haben und über sehr gute politische Kontakte verfügen. Sie stehen Majestic entweder direkt als Mitarbeiter oder als Berater zur Verfügung. Fan Zhong Kong, der General Manager des Song Jiagou Projektes, hat im September 2010 übrigens 40 Mio. Majestic-Aktien zu 0,12 CAD erworben. Das ist für uns ein enorm starkes Signal! Schließlich muss er mit am besten wissen, was für goldene Aussichten sein eigenes Projekt hat!

Operativ hatte Majestic per Ende Juni fast den operativen Break-Even erreicht. Majestic benötigt rund 4 Mio. CAD, um einerseits die Arbeiten rund um die vorläufige wirtschaftliche Machbarkeitsstudie fertigzustellen und um andererseits Explorationsarbeiten zur Erweiterung des Goldvorkommens durchzuführen. Bis Ende Oktober dürfte dem Unternehmen mehr als 7 Mio. CAD an frischem Kapital zufließen, so dass für diese Aktivtäten genügend Liquidität zur Verfügung steht. Im Juli 2011 rechnen wir mit der Ausübung von Optionsscheinen, die zusätzliche 6 Mio. CAD in die Kasse spülen dürften. Wir gehen zudem davon aus, dass Majestic die 50 Mio. CAD zur Ausweitung der Kapazität aus dem Cashflow bzw. über Fremdkapital finanzieren kann, ohne die Aktionäre zu verwässern!

FAZIT: Der Börsenwert von Majestic Gold Corp. (WKN: A0BK1D) liegt aktuell bei rund 69 Mio. CAD. Das Unternehmen sitzt auf einem Goldschatz mit einem in-situ Wert von 3,65 Mrd. USD. Explorationsunternehmen werden an der Börse normalerweise mit einem gewissen Prozentsatz des in-situ Wertes gehandelt, der sukzessive steigt, je mehr das Vertrauen in einen wirtschaftlichen Abbau zunimmt. Dies beginnt bei 10 Prozent des in-situ Wertes, sobald ein Goldvorkommen definiert ist und steigt auf 20-30 Prozent, sobald die vorläufige wirtschaftliche Machbarkeitsstudie publiziert wurde.

Unter Berücksichtigung der voll verwässerten Aktienanzahl und eines Goldpreises von 1.350 USD/Unze würden 20 Prozent des in-situ Wertes von Song Jiagou einem Kurs von rund 1,32 CAD entsprechen! Aktuell wird Majestic an der Börse mit 2,6 Prozent des in-situ Wertes gehandelt!

Wenn das nicht Grund genug ist, sofort aggressiv Majestic-Aktien zu kaufen, dann geben wir Ihnen einen Überblick zu den anstehenden News des Unternehmens:

 

Milestone Date Expected Significance
Mine Plan 30.10.2010 Better controls = higher production #s
Exploration results 15.11.2010 Potential to expand resource
Scoping Study 15.12.2010 NPV, raise CAPEX via interim debt/td> 
TSX Listing 15.01.2011 Better liquidity and Valuations
Pre-Feasibility 15.02.2011 NPV, raise CAPEX via project funding
Mine expansion complete 30.04.2011 Increase production to 7,500 tpd, on way to 100,000 oz per year

Sie sehen, dass weitere Explorationsergebnisse bereits bald eine Kursrallye starten könnten. Zudem ist die vorläufige wirtschaftliche Machbarkeitsstudie nur wenige Monate entfernt! Wir wiederholen es gerne nochmal: Unter Berücksichtigung der voll verwässerten Aktienanzahl und eines Goldpreises von 1.350 USD/Unze würden 20 Prozent des in-situ Wertes von Song Jiagou einem Kurs von rund 1,32 CAD entsprechen!

Außerdem plant Majestic Gold ein Listing in Hongkong. Dazu bedarf es aber Akquisitionen, um die notwendige kritische Masse zu erreichen. Eine chinesische Goldstory dürfte in Hongkong zweifelslos einschlagen, wie eine Bombe!

Verlieren Sie keine Zeit! Lassen Sie sich diese gigantische Chance nicht entgehen! Wir sehen das 6-Monats-Kursziel für Majestic Gold bei 0,90 Euro. Bitte setzen Sie einen individuellen Stop.

Mit besten Grüßen
Ihr PROFITEER-Team

Denken Sie unbedingt daran, von Zeit zu Zeit unsere Website zu besuchen.

Dort erhalten Sie stets die brandaktuellen Updates, News und Gerüchte außerhalb der regulären Ausgaben des PROFITEERs und Sie bleiben immer am Ball.

Erklärung nach § 34b Abs. 1 des Wertpapierhandelsgesetzes
Der Autor erklärt, dass er bzw. mit ihm oder seinem Arbeitgeber verbundene Person im Besitz von Finanzinstrumenten war oder ist, auf die sich die Analyse bezieht, bzw. in den letzten 12 Monaten an der Emission des analysierten Finanzinstruments beteiligt war oder für deren Publikation entgeltlich vergütet wurde. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenskonfliktes.


NEWSLETTER

Abonnieren Sie jetzt unseren
aktuellen Newsletter

WIRTSCHAFTSNACHRICHTEN

11:59 Uhr | 23.11.2017
Studie: Dax-Konzerne trotz ...


11:59 Uhr | 23.11.2017
Bundesbank-Vorstand: Bitcoin ist ...


11:59 Uhr | 23.11.2017
Bundesbank-Vorstand: Bitcoin ist ...


11:57 Uhr | 23.11.2017
OTS: Euler Hermes Deutschland / ...


11:57 Uhr | 23.11.2017
OTS: Euler Hermes Deutschland / ...