KOLUMNEN

9:53 | 02.08.2011
Sorgenvoller Blick über den Teich: Quo vadis Dax?

Republikaner und Demokraten haben sich auf einen Kompromiss verständigt, der den Erhalt der Zahlungsfähigkeit seitens der Vereinigten Staaten auch weiterhin gewährleistet. Während das Repräsentantenhaus das Paket bereits abgenickt hat, fehlt jetzt nur noch die Zustimmung des Senats. Demnach sollen die bis dato angelaufenen Schulden in den nächsten zehn Jahren sukzessive um circa 2,4 Billionen Dollar reduziert werden.

Weiterhin schwebt aber die drohende Bonitätsabstufung der USA seitens der 3 großen Ratingagenturen wie ein Damoklesschwert über den Vereinigten Staaten. Darüber hinaus sorgt das Wirtschaftswachstum in Übersee zunehmend für Sorgen. So gab der Konjunkturindex der US-Einkaufsmanager, nach Auskunft des Institute for Supply Management (ISM), unerwartet stark von 55,3 auf 50,9 Zähler nach. In der Folge gingen US-Börsen und vor allem europäische Aktienmärkte mit teilweise starken Abschlägen aus dem gestrigen Handel, nachdem vor allem die Börsen des alten Kontinents im frühen Handel noch stattliche Gewinne verbuchen konnten.

Vor diesem Hintergrund dominiert in heimischen Gefilden auch im heutigen frühen Handel Skepsis und Unsicherheit die Stimmung der Anleger. Der Dax notiert aktuell um 0,7 Prozent leichter bei 6.907 Punkten. Der TechDax verliert 1,1 Prozent und liegt aktuell bei einem Zählerstand von 806 Treffern. Der M-Dax notiert 0,9 Prozent schwächer bei 10.246 Treffern. Die europäische Gemeinschaftwährung zeichnet derzeit um 0,6 Prozent leichter bei 1,4174 US-Dollar.

Bitte beachten Sie, dass es sich hierbei um keine Anlageberatung handelt und dass IG Markets keinerlei Haftung übernimmt. Weitere Marktanalysen finden Sie auf der Website des CFD-Anbieters www.igmarkets.de


NEWSLETTER

Abonnieren Sie jetzt unseren
aktuellen Newsletter

WIRTSCHAFTSNACHRICHTEN

21:35 Uhr | 24.11.2017
dpa-AFX Überblick: Ausgewählte ...


21:32 Uhr | 24.11.2017
Schulz: Gespräch am Donnerstag - ...


21:16 Uhr | 24.11.2017
Devisen: Eurokurs bleibt über ...


20:37 Uhr | 24.11.2017
OTS: Börsen-Zeitung / ...


19:53 Uhr | 24.11.2017
ROUNDUP/Aktien New York Schluss: ...