KOLUMNEN

9:31 | 27.05.2015
Wirkungskraft von Zinssätzen auf den Goldpreis

EINFÜHRUNG von Stephan Bogner

Boris Gerjovič aus Maribor in Slowenien bewerkstelligte eine gründliche Untersuchung der realen Wirkungskraft von Zinssätzen auf den Goldpreis. Die Ergebnisse mögen überraschen.

Seit längerer Zeit spielen die Zentralbanken rund um den Globus — allen voran das Federal Reserve System — mit dem Gedanken einer Zinssatz-Erhöhung, wobei das tafelfertige Ergebnis ein “Damokles Schwert” ist, das über den Märkten schwebt, vornehmlich Gold (höhere US-Zinssätze sollen zu einem höheren US Dollar führen und ergo Gold zu Fall bringen). Gemäss dem Artikel “Das Schwert über den Damokles-Dollar” (2010).

Lesen Sie hier die vollständige Kolumne


NEWSLETTER

Abonnieren Sie jetzt unseren
aktuellen Newsletter

WIRTSCHAFTSNACHRICHTEN

14:37 Uhr | 25.02.2018
DGB-Chef fordert mehr Schutz und ...


14:37 Uhr | 25.02.2018
'Gewaltige Akquisitionen': Warren ...


14:35 Uhr | 25.02.2018
Tarifverhandlungen: Verbesserungen ...


14:34 Uhr | 25.02.2018
Umfrage: Liebe der Deutschen zum ...


14:32 Uhr | 25.02.2018
Mittelstand-Umfrage: Flüchtlinge ...