KOLUMNEN

9:10 | 27.10.2014
Wochenrückblick: Rohstoff-, Minen- und Junior-Sektor

Eine der längsten Verlustserien bei den Gold- und Silberminen hält an.

Sieben Wochen in Folge schließen die großen und wichtigsten Gold- und Silberminen-Indizes/ETFs (GDX, HUI, XAU, SIL) mit einem Verlust ab. Es ist eine der schwersten Baisse-Phasen in den letzten Jahren. Viele Minenaktien fielen in der Vorwoche auf neue 52-Wochen- und sogar Mehrjahres-Tiefstände.

Die relative Schwäche der Minenaktien im Vergleich zu den Edelmetallen, lässt sich auch gut am Verlauf des HUI:Gold Ratios ablesen, das ebenfalls neue Verlaufstiefstände markierte.

Einmal mehr kommen die Juniorminen im Edelmetall-Sektor (GDXJ) noch stärker unter Druck, was im Hinblick auf den noch höheren Leverage nicht verwunderlich ist. Noch hält sich die Masse der großen Juniorminen aber besser als die Majors der EM-Branche. So ist das GDXJ-ETF bspw. noch nicht auf den tiefsten Stand der letzten 12 Monate gefallen.

Den vollständigen Text lesen Sie hier: Kolumne


NEWSLETTER

Abonnieren Sie jetzt unseren
aktuellen Newsletter

WIRTSCHAFTSNACHRICHTEN

11:59 Uhr | 23.11.2017
Studie: Dax-Konzerne trotz ...


11:59 Uhr | 23.11.2017
Bundesbank-Vorstand: Bitcoin ist ...


11:59 Uhr | 23.11.2017
Bundesbank-Vorstand: Bitcoin ist ...


11:57 Uhr | 23.11.2017
OTS: Euler Hermes Deutschland / ...


11:57 Uhr | 23.11.2017
OTS: Euler Hermes Deutschland / ...