AGENTURMELDUNGEN

14:24 | 21.08.2019
AKTIE IM FOKUS: Dax-Nachzügler Continental und Thyssenkrupp erholen sich

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) – Mit Thyssenkrupp und Continental haben sich die schwächsten Werte des jüngsten Dax-Abschwungs seit Ende Juli am Mittwoch besonders erholt. Die Papiere des Stahl- und Industriekonzerns verbesserten sich bis zum Nachmittag um 2,8 Prozent und für die Papiere des Autozulieferers und Reifenkonzerns ging es um 2,5 Prozent aufwärts.

Seit dem 25. Juli, und damit dem letzten Zwischenhoch im Dax, waren sie um gut 17 und 19 Prozent eingebrochen. Der deutsche Leitindex verlor derweil rund 6 Prozent. Bei Conti kommt hinzu, dass die Anleger insgesamt gerade in der zuletzt extrem schwachen Autobranche nach Chancen suchen./ag/jha/

———————–
dpa-AFX Broker – die Trader News von dpa-AFX
———————–


NEWSLETTER

Abonnieren Sie jetzt unsere
Financial.de-Newsletter:
- Daily
- Weekly

WIRTSCHAFTSNACHRICHTEN

22:16 Uhr | 25.02.2020
VIRUS/Fed-Vize: Virus-Folgen für ...


22:14 Uhr | 25.02.2020
VIRUS/ROUNDUP: Erste Infektion mit ...


22:10 Uhr | 25.02.2020
Kramp-Karrenbauer: Neuer CDU-Chef ...


22:05 Uhr | 25.02.2020
VIRUS: Erste Infektion mit ...


21:45 Uhr | 25.02.2020
US-Anleihen steigen wieder ...