AGENTURMELDUNGEN

12:19 | 06.11.2017
AKTIE IM FOKUS: Goldman sieht bei RWE Potenzial durch Umbau – Aktie steigt

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) – Ein optimistischer Kommentar der Investmentbank Goldman Sachs hat die Aktien des Versorgers RWE am Montag angetrieben. Sie stiegen um 1,33 Prozent auf 22,545 Euro. Im Sog ging es für die Anteilsscheine von Eon in einem schwächeren Gesamtmarkt um rund ein halbes Prozent nach oben.

Goldman-Analyst Alberto Gandolfi sieht bei RWE im Zuge eines möglichen großen Portfolio-Umbaus die Möglichkeit, schuldenfrei zu werden und einen bilanziellen Spielraum von mindestens elf Milliarden Euro zu schaffen. Er hob sein Kursziel von 23,70 auf 26,50 Euro an und bekräftigte sein Kaufvotum.

Mit einem Plus von mehr als 90 Prozent liegen die RWE-Papiere im bisherigen Jahresverlauf auf Platz 2 im Dax. Nur die Lufthansa-Aktien haben sich noch besser entwickelt. Die Eon-Anteile liegen mit plus 55 Prozent auf Platz 4./mis/jha/

———————–
dpa-AFX Broker – die Trader News von dpa-AFX
———————–


NEWSLETTER

Abonnieren Sie jetzt unseren
aktuellen Newsletter

WIRTSCHAFTSNACHRICHTEN

11:12 Uhr | 26.04.2018
ROUNDUP: Kion erwischt schwachen ...


11:08 Uhr | 26.04.2018
Studie: Rekordvergütung für ...


11:07 Uhr | 26.04.2018
Verband: Weiterhin kräftige ...


11:07 Uhr | 26.04.2018
Essenslieferdienst Delivery Hero ...


11:06 Uhr | 26.04.2018
OTS: Deutsche Postbank AG / ...