AGENTURMELDUNGEN

13:58 | 06.11.2017
AKTIE IM FOKUS: ProSiebenSat.1 vor Quartalszahlen abermals unter Druck

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) – Die Stimmung für die Aktien des Medienkonzerns ProSiebenSat.1 bleibt angeschlagen. Die Papiere fielen am Montag als einer der größten Verlierer im Dax um 2,46 Prozent auf 28,16 Euro. Der Erholungsversuch, der die Aktien zuletzt wieder über die Marke von 30 Euro geführt hatte, ist damit weitgehend dahin.

Ende August hatte ein trüber Ausblick für den deutschen TV-Werbemarkt für einen Kursrutsch binnen weniger Tage um mehr als 16 Prozent auf 27,30 Euro gesorgt. Die Anleger warten nun gespannt auf die Vorlage der Geschäftszahlen für das dritte Quartal an diesem Donnerstag (9. November)./mis/jha/

———————–
dpa-AFX Broker – die Trader News von dpa-AFX
———————–


NEWSLETTER

Abonnieren Sie jetzt unseren
aktuellen Newsletter

WIRTSCHAFTSNACHRICHTEN

14:37 Uhr | 25.02.2018
DGB-Chef fordert mehr Schutz und ...


14:37 Uhr | 25.02.2018
'Gewaltige Akquisitionen': Warren ...


14:35 Uhr | 25.02.2018
Tarifverhandlungen: Verbesserungen ...


14:34 Uhr | 25.02.2018
Umfrage: Liebe der Deutschen zum ...


14:32 Uhr | 25.02.2018
Mittelstand-Umfrage: Flüchtlinge ...