AGENTURMELDUNGEN

10:25 | 14.04.2016
Aktien Asien: Anleger bleiben gut gelaunt – Konjunkturhoffnungen

TOKIO/HONGKONG/SHANGHAI/SYDNEY/MUMBAI (dpa-AFX) – Die Börsen Asiens haben ihre jüngsten Gewinne am Donnerstag ausgebaut. Besonders deutlich ging es in Japan nach oben. Der japanlastige Sammelindex Stoxx 600 Asia/Pacific stieg denn auch um 2,76 Prozent auf 159,37 Punkte.

Die zur Wochenmitte vorgelegten chinesischen Exportdaten hätten das Bild scheinbar nachhaltig geändert, sagte Marktstratege Michael McCarthy vom Broker CMC Markets. Er verwies zudem auf die Kursgewinne am US-Aktienmarkt, der auch von guten Geschäftszahlen der US-Bank JPMorgan profitiert habe.

Mit Blick auf China hatte die angeschlagene Wirtschaft des Landes am Mittwoch Hoffnungen auf ein unerwartet robustes Wachstum gemacht: Erstmals seit Juni waren die Exporte im März wieder gestiegen.

Angesichts dieser Daten setzten viele Investoren offenbar auch auf eine Belebung der chinesischen Konjunktur, die sich positiv auf die japanische Wirtschaft auswirken könnte, schrieben die Experten der Postbank in einem Morgenkommentar. In Tokio schloss der japanische Leitindex Nikkei 225 am Donnerstag 3,23 Prozent höher bei 16 911,05 Punkten.

In China gewann der CSI-300-Index, der die Entwicklung der 300 größten Aktienwerte der heimischen Festlandbörsen abbildet, 0,44 Prozent auf 3275,83 Punkte. Der Hang-Seng-Index in Hongkong, wo auch ausländische Investoren uneingeschränkt handeln können, rückte zuletzt um 0,74 Prozent auf 21 314,54 Punkte vor.

Im australischen Sydney schloss der ASX-200-Index 1,27 Prozent höher bei 5118,62 Zählern. Der Sensex-Index im indischen Mumbai stieg zuletzt um 1,91 Prozent auf 25 626,75 Punkte./mis/fbr


NEWSLETTER

Abonnieren Sie jetzt unseren
aktuellen Newsletter

WIRTSCHAFTSNACHRICHTEN

17:36 Uhr | 23.11.2017
WDH/ROUNDUP 2: SPD in Zwickmühle ...


17:32 Uhr | 23.11.2017
ANALYSE: Commerzbank erwartet im ...


17:17 Uhr | 23.11.2017
'Spiegel' erzwingt Änderungen in ...


17:16 Uhr | 23.11.2017
'Angry-Birds'-Erfinder Rovio ...


17:12 Uhr | 23.11.2017
ROUNDUP 2: SPD in Zwickmühle - ...