AGENTURMELDUNGEN

22:16 | 03.01.2018
Aktien New York Schluss: Rekordjagd geht auch 2018 munter weiter

NEW YORK (dpa-AFX) – Die US-Aktien haben sich auch am zweiten Tag des neuen Börsenjahres zu Rekordhöhen aufgeschwungen. Sowohl der Dow Jones Index als auch der marktbreite S&P 500 und der Technologie-Index Nasdaq 100 stiegen am Mittwoch auf Bestmarken. Rückenwind kommt nach wie vor von der Konjunktur: Die Stimmung in der US-Industrie hatte sich im Dezember überraschend aufgehellt. Zudem dreht sich das Karussel der Fusionen und Übernahmen auch im neuen Jahr weiter.

Der Dow Jones Index stieg um 0,4 Prozent auf 24 922,68 Punkte. Das nächste Ziel für den Index, die runde Marke von 25 000 Punkten, rückt immer näher. Der S&P 500 legte um 0,64 Prozent auf 2713,06 Punkte zu. Der Nasdaq 100 rückte um 0,99 Prozent auf 6575,80 Punkte vor. Strategen mehrerer großer US-Investmentbanken hatten vor dem Jahreswechsel Kursgewinne auch im neuen Jahr prognostiziert und dies vor allem mit der robusten Wirtschaft begründet.

Das Protokoll der Fed-Sitzung vom Dezember bewegte die Kurse kaum. Trotz einer eher niedrigen Inflation hält die Notenbank an ihrem geldpolitischen Kurs fest. Die meisten Mitglieder im geldpolitischen Ausschuss sprechen sich für weitere graduelle Leitzinsanhebungen aus. Maßgeblich für das Straffungstempo dürfte demnach die künftige Entwicklung der Teuerung sein. Hierfür könnte am Freitag der US-Arbeitsmarktbericht für Dezember mit neuen Daten zu den Löhnen und Gehältern Impulse setzen./bek/he


NEWSLETTER

Abonnieren Sie jetzt unseren
aktuellen Newsletter

WIRTSCHAFTSNACHRICHTEN

22:52 Uhr | 16.01.2018
ROUNDUP 2: SPD-Chef Schulz kämpft ...


22:17 Uhr | 16.01.2018
Aktien New York Schluss: Kurse ...


21:34 Uhr | 16.01.2018
dpa-AFX Überblick: Ausgewählte ...


21:31 Uhr | 16.01.2018
WDH/Gabriel mahnt SPD-Basis: 'Die ...


20:36 Uhr | 16.01.2018
OTS: Börsen-Zeitung / ...