AGENTURMELDUNGEN

11:42 | 19.10.2010
DJ BASF plant Mischanlage für Antioxidatien in Bahrein

DJ BASF plant Mischanlage für Antioxidatien in Bahrein

FRANKFURT (Dow Jones)-Der Chemiekonzern BASF SE plant den Bau einer neuen Produktionsanlage für Antioxidantien-Mischungen (CSB) in Bahrein. Mit der neuen Anlage wolle BASF dem schnellen Wachstum ihrer Kunden in der Region Naher Osten gerecht werden und gleichzeitig eine flexible Versorgung und einen schnellen Service sicherstellen, gab der Ludwigshafener DAX-Konzern am Dienstag bekannt. Über die Kapazität der geplanten Anlage wollte ein BASF-Sprecher aus Wettbewerbsgründen keine Angaben machen.

Die neue Anlage tangiere nicht das bestehende Abkommen zur Auftragsproduktion von Antioxidantien-Mischungen mit dem Unternehmen Astra Polymer aus Saudi-Arabien, hieß es. Astra Polymer bediene überwiegend lokale Kunden, erklärte der Chemiekonzern.

BASF ist eigenen Angaben zufolge der weltweit führende Zulieferer von Kunststoff-Additiven und will das Wachstum im Polymergeschäft im Nahen Osten durch die Produktion vor Ort weiter vorantreiben.

Webseite: www.basf.com 
 
DJG/hoa/cbr 
 

(END) Dow Jones Newswires

October 19, 2010 05:42 ET (09:42 GMT)

Copyright (c) 2010 Dow Jones & Company, Inc.


NEWSLETTER

Abonnieren Sie jetzt unseren
aktuellen Newsletter

WIRTSCHAFTSNACHRICHTEN

22:16 Uhr | 17.11.2017
Aktien New York Schluss: ...


21:19 Uhr | 17.11.2017
US-Anleihen: Freundlich - ...


21:13 Uhr | 17.11.2017
Devisen: Eurokurs hält sich bei ...


21:11 Uhr | 17.11.2017
dpa-AFX Überblick: Ausgewählte ...


19:17 Uhr | 17.11.2017
AKTIEN IM FOKUS: Anleger setzen ...