AGENTURMELDUNGEN

6:28 | 08.08.2012
DJ S&P senkt Griechenlands Rating-Ausblick

DJ S&P senkt Griechenlands Rating-Ausblick

Von Nathalie Tadena

Die Ratingagentur Standard & Poor’s (SP) hat den Ausblick des griechischen Kreditratings (CCC) auf negativ gesenkt. S&P begründete den Schritt damit, dass die Regierung Schwierigkeiten dabei haben dürfte, die von den Kreditgebern des Landes aufgestellten Bedingungen für weitere Zahlungen zu erfüllen. Ursache sei eine verzögerte Umsetzung von Haushaltsmaßnahmen und die sich weiter verschlechternden wirtschaftlichen Rahmenbedingungen.

S&P rechnet damit, dass das Bruttoinlandsprodukt Griechenlands 2012 und 2013 zusammen um 10 bis 11 Prozent sinken wird. Das Troika-Programm von Internationalem Währungsfonds (IWF), EU-Kommission und Europäischer Zentralbank (EZB) basiert auf einem BIP-Rückgang von nur 4 bis 5 Prozent.

Kontakt zur Autorin: konjunktur.de@dowjones.com

DJG/hab

(END) Dow Jones Newswires

August 08, 2012 00:28 ET (04:28 GMT)

Copyright (c) 2012 Dow Jones & Company, Inc.


NEWSLETTER

Abonnieren Sie jetzt unseren
aktuellen Newsletter

WIRTSCHAFTSNACHRICHTEN

22:51 Uhr | 15.08.2018
GESAMT-ROUNDUP 3: Türkei ...


22:37 Uhr | 15.08.2018
USA bleiben im Konflikt mit der ...


22:18 Uhr | 15.08.2018
Aktien New York Schluss: Trumps ...


21:51 Uhr | 15.08.2018
Finanzinvestor Cevian will bei ...


21:35 Uhr | 15.08.2018
dpa-AFX Überblick: Ausgewählte ...