AGENTURMELDUNGEN

11:05 | 30.07.2014
Eurozone: BCI-Geschäftsklima trübt sich weiter ein

BRÜSSEL (dpa-AFX) – Das Geschäftsklima in der Eurozone hat im Juli erneut einen unerwartet starken Dämpfer erhalten. Der Business Climate Indicator (BCI) fiel von revidiert 0,21 (zuvor 0,22) Punkten im Vormonat auf 0,17 Punkte, wie die EU-Kommission am Mittwoch in Brüssel mitteilte. Volkswirte hatten zwar einen Rückgang erwarten, allerdings nur auf 0,20 Punkte. Bereits im Juni hatte sich das Geschäftsklima überraschend stark eingetrübt./jkr/bgf


NEWSLETTER

Abonnieren Sie jetzt unseren
aktuellen Newsletter

WIRTSCHAFTSNACHRICHTEN

21:35 Uhr | 24.11.2017
dpa-AFX Überblick: Ausgewählte ...


21:32 Uhr | 24.11.2017
Schulz: Gespräch am Donnerstag - ...


21:16 Uhr | 24.11.2017
Devisen: Eurokurs bleibt über ...


20:37 Uhr | 24.11.2017
OTS: Börsen-Zeitung / ...


19:53 Uhr | 24.11.2017
ROUNDUP/Aktien New York Schluss: ...