AGENTURMELDUNGEN

10:08 | 02.06.2017
IPO/Delivery Hero stellt Weichen für Börsengang: Umwandlung in AG

BERLIN (dpa-AFX) – Der Essens-Lieferdienst Delivery Hero schafft die Voraussetzungen für einen Börsengang: Das milliardenschwere Berliner Start-up ist jetzt eine Aktiengesellschaft. Die Umwandlung von einer GmbH in eine AG sei in den vergangenen Tagen geschehen, bestätigte ein Sprecher am Freitag. Die Rechtsform sei der Größe des Unternehmens angemessen und erleichtere die Kommunikation mit den Anteilseignern. Zuvor hatte die “Wirtschaftswoche” über diesen Schritt berichtet.

In der Finanzgemeinde wird schon länger ein Börsengang von Delivery Hero erwartet. Zuletzt verdichteten sich die Hinweise darauf, dass es im Sommer soweit sein könnte. Das in mehr als 40 Ländern tätige Unternehmen war bis zuletzt stark gewachsen und hatte neue Investoren angezogen. Gründer Niklas Östberg, der als Vorstandschef auch die Aktiengesellschaft leitet, hatte vor einer Woche überdies erklärt, Delivery Hero komme der Gewinnschwelle näher.

Zu den Anteilseignern von Delivery Hero gehört die börsennotierte Beteiligungsgesellschaft Rocket Internet mit Oliver Samwer an der Spitze. Für die Holding wäre ein erfolgreicher Börsengang einer Beteiligung wichtig. Delivery Hero ist ein Dickfisch im Portfolio. Zuletzt wurde über eine Bewertung zwischen 3,5 Milliarden und 3,8 Milliarden Euro spekuliert. Zum Unternehmen gehören in Deutschland die Dienste Lieferheld, Pizza.de und Foodora./das/kro/stb


NEWSLETTER

Abonnieren Sie jetzt unseren
aktuellen Newsletter

WIRTSCHAFTSNACHRICHTEN

17:14 Uhr | 24.11.2017
dpa-AFX Überblick: KONJUNKTUR von ...


17:14 Uhr | 24.11.2017
ROUNDUP: SLM Solutions senkt ...


16:59 Uhr | 24.11.2017
ROUNDUP/G36-Nachfolge: Sig Sauer ...


16:59 Uhr | 24.11.2017
ROUNDUP/Aktien New York: ...


16:57 Uhr | 24.11.2017
Devisen: Eurokurs steigt über ...