AGENTURMELDUNGEN

8:31 | 08.10.2010
Original-Research: 7days music entertainment AG (von GBC AG): Kaufen

Original-Research: 7days music entertainment AG – von GBC AG

Aktieneinstufung von GBC AG zu 7days music entertainment AG

Unternehmen: 7days music entertainment AG
ISIN: DE000A1EWXW8

Anlass der Studie:Initial Coverage
Empfehlung: Kaufen
Kursziel: 1,75 EUR
Letzte Ratingänderung:
Analyst: Philipp Leipold, Felix Gode

Mit der Aufgabe des US-Geschäfts sowie dem Verkauf der MHV ist nunmehr der
Restrukturierungsprozess der Gesellschaft abgeschlossen. Gleichzeitig wurde
die Kostenbasis in den letzten Jahren massiv abgesenkt, so dass auch bei
dem gesunkenen Umsatzvolumen wieder ausgeglichene respektive profitable
Ergebnisse erzielt werden sollten. Somit sind unseres Erachtens die Weichen
für den Neuanfang gestellt. Der Fokus der 7days ist jetzt klar auf das
Voranbringen des operativen Geschäfts in den originären Bereichen
Musikproduktionen und Kataloggeschäft gerichtet.

Für die zukünftige Strategie hat die Gesellschaft folgende Ziele
formuliert. So soll die Erweiterung des bestehenden Künstlerstammes sowie
des Rechteportfolios vollzogen werden. Dies ist mit den zufließenden
Mitteln der angekündigten Kapitalmaßnahme möglich. Diesbezüglich befindet
sich die Gesellschaft bereits in Gesprächen mit renommierten Künstlern und
steht gemäß unserer Einschätzung kurz vor den ersten Vertragsabschlüssen.
Den regionalen Schwerpunkt der Geschäftstätigkeit bildet weiterhin der
deutschsprachige Raum mit den Musiksegmenten Volksmusik, Schlager, HipHop
und Comedy. Darüber hinaus soll das Verlagsgeschäft weiter ausgebaut
werden.

Mit der bereits erfolgten Kapitalherabsetzung im Verhältnis 1:4 sind die
Voraussetzungen für die angekündigte Kapitalmaßnahme geschaffen worden. Die
liquiden Mittel aus der Kapitalerhöhung sollen dabei in den Ausbau des
operativen Geschäfts investiert werden. Wir haben im Rahmen unseres
DCF-Modell mit einem Mittelzufluss von rund 2,4 Mio. EUR und damit einer
erfolgreichen Vollplatzierung gerechnet. Die Kapitalerhöhung ist mit einem
Bezugsrecht für die Altaktionäre ausgestaltet. Dabei gehen wir davon aus,
dass die Großaktionäre die Kapitalerhöhung mittragen werden und somit ihr
Vertrauen in die weitere Entwicklung der Gesellschaft zum Ausdruck bringen.

Mittels unseres DCF-Modells haben wir einen fairen Wert auf Basis 2011 für
die Aktie der 7days music entertainment AG in Höhe von 1,75 EUR ermittelt.
Der Verwässerungseffekt infolge der neu ausgegebenen Aktien ist in den
Modellannahmen entsprechend berücksichtigt worden (Post-Money-Betrachtung).
Daher vergeben wir für die Aktie von 7days das Rating kaufen.

Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden:
http://www.more-ir.de/d/11124.pdf

Kontakt für Rückfragen
Jörg Grunwald
Vorstand
GBC AG
Halderstraße 27
86150 Augsburg
0821 / 241133 0
research@gbc-ag.de

——————-übermittelt durch die EquityStory AG.——————-

Für den Inhalt der Mitteilung bzw. Research ist alleine der Herausgeber bzw.
Ersteller der Studie verantwortlich. Diese Meldung ist keine Anlageberatung
oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte.


NEWSLETTER

Abonnieren Sie jetzt unseren
aktuellen Newsletter

WIRTSCHAFTSNACHRICHTEN

13:54 Uhr | 24.11.2017
AKTIE IM FOKUS: Prognosesenkung ...


13:52 Uhr | 24.11.2017
Ölpreise steigen - WTI auf ...


13:39 Uhr | 24.11.2017
Schulz: SPD-Mitglieder entscheiden ...


13:18 Uhr | 24.11.2017
Grüne halten nichts von ...


13:18 Uhr | 24.11.2017
ROUNDUP: Clariant lässt White ...