AGENTURMELDUNGEN

15:15 | 09.11.2017
ROUNDUP/Schwaches US-Geschäft: SMA Solar kappt Prognose – Aktie auf Talfahrt

NIESTETAL (dpa-AFX) – SMA Solar hat nach einer schwachen Umsatzentwicklung im dritten Quartal die Erwartungen für das laufende Jahr gedämpft und damit einen Kurseinbruch an der Börse ausgelöst. Das obere Ende der Erlösprognose wurde gekappt. 2017 werde jetzt ein Umsatz von mehr als 900 Millionen Euro erwartet, teilte das im TecDax notierte Unternehmen am Donnerstag in Niestetal mit. Bisher hatte SMA Solar einen Erlös zwischen 900 und 950 Millionen Euro erwartet.

Am Finanzmarkt sorgte dies für herbe Enttäuschung. Ein Börsianer sprach von einer bösen Überraschung, die Erinnerungen an zurückliegende Zeiten in puncto Investorenkommunikation wach werden lasse. Die Anteilsscheine knickten am Index-Ende um mehr als 15 Prozent ein. Die Aktien absorbierten damit auf einen Schlag die Kursgewinne der vergangenen Wochen. Ein anderer Händler bezeichnete die negative Marktreaktion hingegen als übertrieben. Die Umsatzwarnung sei auch als “Entschuldigung” herangezogen worden, um nach der jüngsten Rally Gewinne mitzunehmen.

Der Konzern kämpft nach wie vor mit einem schwachen Geschäft in Amerika und Europa. So ging der Umsatz im dritten Quartal um knapp sieben Prozent auf 211 Millionen Euro zurück. Eine Konsensschätzung gab es nicht. Die bei Bloomberg einzig vorliegende Schätzung war die des Warburg-Experten Arash Roshan Zamir, der mit einem Umsatzplus gerechnet hatte.

Fortschritte machte der Konzern dagegen beim Gewinn. So habe sich der Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) auf 26 Millionen Euro verdoppelt. Der Ergebnisanstieg liegt im Rahmen der Warburg-Erwartung. Für das operative Ergebnis bestätigte SMA zudem die bisherige Prognose von 85 bis 100 Millionen Euro./zb/jha/oca


NEWSLETTER

Abonnieren Sie jetzt unseren
aktuellen Newsletter

WIRTSCHAFTSNACHRICHTEN

21:35 Uhr | 24.11.2017
dpa-AFX Überblick: Ausgewählte ...


21:32 Uhr | 24.11.2017
Schulz: Gespräch am Donnerstag - ...


21:16 Uhr | 24.11.2017
Devisen: Eurokurs bleibt über ...


20:37 Uhr | 24.11.2017
OTS: Börsen-Zeitung / ...


19:53 Uhr | 24.11.2017
ROUNDUP/Aktien New York Schluss: ...