AGENTURMELDUNGEN

18:09 | 30.07.2008
Schweizer Versicherungskonzern ZFS übernimmt Baden-Badener Versicherung

ZÜRICH (dpa-AFX) – Der Schweizer Versicherungskonzern Zurich Financial
Services (ZFS) kauft sich auf dem deutschen Markt ein. Die
ZFS-Tochter Zürich Beteiligungs-AG (Deutschland) übernehme rückwirkend zum 1.
Januar 2008 den Unfallversicherer Baden-Badener Versicherung AG, teilte das
Unternehmen am Mittwoch mit. Die Transaktion werde voraussichtlich im Laufe des
dritten Quartals 2008 abgeschlossen. Die deutsche Finanzaufsicht wie auch die
zuständigen Wettbewerbsbehörden hätten bereits ihre Zustimmung erteilt. Über den
Verkaufspreis hätten beide Parteien Stillschweigen vereinbart.

Die im Jahr 1991 gegründete Baden-Badener erzielte im Jahr 2007
Prämienvolumen im Umfang von 45 Mio EUR. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Sankt
Ingbert (Saarland) beschäftigt 80 Mitarbeiter und bietet seine Produkte exklusiv
über mehr als 8.700 auf Privatkunden spezialisierte Broker in ganz Deutschland
an./mk/are/AWP/edh


NEWSLETTER

Abonnieren Sie jetzt unseren
aktuellen Newsletter

WIRTSCHAFTSNACHRICHTEN

20:35 Uhr | 16.12.2018
dpa-AFX-Überblick: UNTERNEHMEN - ...


16:53 Uhr | 16.12.2018
ROUNDUP 3/'HB': Bundesregierung ...


16:52 Uhr | 16.12.2018
Davos: Russland mit Delegation ...


16:18 Uhr | 16.12.2018
Klima-Ökonom Edenhofer: Gipfel in ...


15:35 Uhr | 16.12.2018
ROUNDUP 2: UN-Gipfel billigt ...