AGENTURMELDUNGEN

14:03 | 23.03.2016
US-Anleihen starten etwas fester

NEW YORK (dpa-AFX) – Die Kurse von US-Staatsanleihen sind am Mittwoch mit leichten Gewinnen in den Handel gestartet. Händler sprachen von einem vergleichsweise ruhigen Handelsauftakt. Im Tagesverlauf werden nur wenige Konjunkturdaten veröffentlicht, an denen sich die Anleger orientieren könnten. Auf dem Programm stehen nur Daten vom amerikanischen Immobilienmarkt.

Zweijährige Anleihen verharrten bei 99 23/32 Punkten. Sie rentierten mit 0,89 Prozent. Fünfjährige Anleihen gewannen 1/32 Punkt auf 98 21/32 Punkte. Sie rentierten mit 1,40 Prozent. Richtungweisende zehnjährige Anleihen kletterten 5/32 Punkte auf 97 10/32 Punkte. Sie rentierten mit 1,92 Prozent. Longbonds mit einer Laufzeit von dreißig Jahren legten 11/32 Punkte auf 95 25/32 Punkte zu. Sie rentierten mit 2,71 Prozent./jkr/tos/stb


NEWSLETTER

Abonnieren Sie jetzt unseren
aktuellen Newsletter

WIRTSCHAFTSNACHRICHTEN

15:14 Uhr | 21.11.2017
AKTIE IM FOKUS: Anleger setzten ...


15:12 Uhr | 21.11.2017
Aktien Frankfurt: Dax setzt ...


14:54 Uhr | 21.11.2017
AKTIE IM FOKUS: Covestro steigen ...


14:35 Uhr | 21.11.2017
Börse Frankfurt-News: Starkes ...


13:56 Uhr | 21.11.2017
Energiekonzern Enel will noch mehr ...