AGENTURMELDUNGEN

14:52 | 17.04.2018
USA: Baubeginne steigen wieder

WASHINGTON (dpa-AFX) – Die US-Bauwirtschaft hat sich im März wieder etwas besser entwickelt. Sowohl die Zahl der neu begonnenen Bauten als auch die Genehmigungen für Neubauten erhöhten sich. Dies geht aus Zahlen des Handelsministeriums vom Dienstag hervor.

Die Zahl der Baubeginne stieg im Monatsvergleich um 1,9 Prozent auf annualisiert 1,319 Millionen Bauten. Analysten hatten zwar einen stärkeren Zuwachs um 2,5 Prozent erwartet. Allerdings wurde der Rückgang im Vormonat auch von 7,0 auf 3,3 Prozent korrigiert.

Die Baugenehmigungen entwickelten sich ebenfalls besser. Gegenüber dem Vormonat stiegen sie um 2,5 Prozent. Auf das Jahr hochgerechnet ergibt sich eine Zahl von 1,354 Millionen Genehmigungen. Erwartet wurde eine Stagnation. Auch hier wurde der Rückgang im Vormonat geringer ausgewiesen. Anstatt eines Rückgangs um 5,7 Prozent ergibt sich nach neuen Zahlen ein Minus von 4,1 Prozent./bgf/jkr/she


NEWSLETTER

Abonnieren Sie jetzt unseren
aktuellen Newsletter

WIRTSCHAFTSNACHRICHTEN

22:51 Uhr | 15.08.2018
GESAMT-ROUNDUP 3: Türkei ...


22:37 Uhr | 15.08.2018
USA bleiben im Konflikt mit der ...


22:18 Uhr | 15.08.2018
Aktien New York Schluss: Trumps ...


21:51 Uhr | 15.08.2018
Finanzinvestor Cevian will bei ...


21:35 Uhr | 15.08.2018
dpa-AFX Überblick: Ausgewählte ...