AGENTURMELDUNGEN

10:17 | 26.04.2012
Volkswagen übertrifft im ersten Quartal alle Erwartungen

WOLFSBURG (dpa-AFX) – Europas größter Autobauer Volkswagen (VW)
lässt sich auf seinem Rekordkurs nicht bremsen und hat im ersten
Quartal alle Erwartungen übertroffen. Der operative Gewinn stieg im Vergleich
zum Vorjahreszeitraum trotz hoher Investitionen in die Werke und eines
schwierigen Lastwagengeschäfts um 10,2 Prozent auf 3,2 Milliarden Euro, wie das
Unternehmen am Donnerstag in Wolfsburg mitteilte. Analysten hatten mit einem
Rückgang gerechnet. Der Umsatz stieg um mehr als ein Viertel auf 47,3 Milliarden
Euro.

Seine Prognose für das Gesamtjahr bestätigte der Konzern. Demnach sollen
Absatz und Umsatz einen neuen Rekord erreichen, der operative Gewinn auf dem
Vorjahresniveau von 11,3 Milliarden Euro stagnieren.

Unter dem Strich blieben im ersten Quartal mit 3,2 Milliarden Euro sogar
86,1 Prozent mehr übrig als vor einem Jahr. Das liegt vor allem an
Bilanzgewinnen, die sich aus der höheren Bewertung der Optionen auf die zweite
Hälfte des Porsche-Sportwagengeschäfts stammen. 49,9 Prozent besitzen
die Wolfsburger bereits, die vereinbarte Fusion mit den Stuttgartern lässt aber
wegen rechtlicher Risiken noch auf sich warten. /enl/stk


NEWSLETTER

Abonnieren Sie jetzt unseren
aktuellen Newsletter

WIRTSCHAFTSNACHRICHTEN

17:18 Uhr | 22.11.2017
ANALYSE: Deutsche Bank sieht ...


16:58 Uhr | 22.11.2017
GESAMT-ROUNDUP/Schulz: SPD ist ...


16:58 Uhr | 22.11.2017
GESAMT-ROUNDUP/Schulz: SPD ist ...


16:57 Uhr | 22.11.2017
Protest am Kanzleramt - ...


16:52 Uhr | 22.11.2017
DAX-FLASH: Euroanstieg sorgt für ...