AGENTURMELDUNGEN

13:31 | 09.02.2018
WDH/ANALYSE-FLASH: Barclays senkt Lufthansa auf ‘Underweight’ – Ziel 23 Euro

(Der Name der Analystin wird korrigiert)

LONDON (dpa-AFX Broker) – Die britische Investmentbank Barclays hält die Lufthansa-Bewertung trotz eines leicht erhöhten Kursziels für zu hoch. Aus diesem Grund stufte die Analystin Rishika Savjani, die ab sofort die Lufthansa für Barclays bewertet, von “Equal Weight” auf “Underweight” ab. Das Kursziel erhöhte sie von 22 auf 23 Euro, wie aus einer am Freitag vorliegenden Studie hervorgeht. Bisher hatte der Analyst Mark McVicar die deutsche Fluglinie beobachtet und zuletzt im Sommer das Kursziel auf 22 Euro erhöht, die Einstufung aber bei “Equal Weight” belassen. Damit verpassten Anleger, die ihm gefolgt sind, die Rally der Aktie in der zweiten Jahreshälfte von um die 20 Euro bis auf den Rekordkurs von 31,26 Euro Anfang 2018. Zuletzt hatte sich die Stimmung aber gedreht und das Papier verlor seitdem 16 Prozent auf zuletzt 26,15 Euro./zb/ag

Datum der Analyse: 09.02.2018

———————–
dpa-AFX Broker – die Trader News von dpa-AFX
———————–


NEWSLETTER

Abonnieren Sie jetzt unseren
aktuellen Newsletter

WIRTSCHAFTSNACHRICHTEN

15:39 Uhr | 24.05.2018
AKTIE IM FOKUS: Jost Werke nach ...


15:38 Uhr | 24.05.2018
ROUNDUP 3/Eskalation im ...


15:38 Uhr | 24.05.2018
GESAMT-ROUNDUP: Boom der deutschen ...


15:36 Uhr | 24.05.2018
Giftquallen auf dem Rückzug - ...


15:35 Uhr | 24.05.2018
Ifo-Studie: US-Autozölle kosten ...