DEUTSCHE AKTIEN

9:35 | 22.05.2012
Breaking News II: Lufthansa

Laut Passage-Vorstand Carsten Spohr gegenüber der „FTD“ ist der Absatz von Tickets für die First und die Business Class in den vergangenen Monaten im zweistelligen Prozent-bereich gestiegen. Vor allem die Route zwischen Nordamerika und Europa habe eine „sehr starke Auslastung der Business Class“. 70% statt bisher etwa 90% aller Flugzeuge sollen weiterhin alle drei Klassen bieten. Bis zur Wintersaison 2014/15 sollen alle der mehr als 100 Langstreckenmaschinen mit neu entwickelten Sitzen für First-, Business- und Economy-Kunden ausgestattet sein. Zwischen 1,5 und 2,0 Mrd. Euro wird die Lufthansa laut Spohr investieren. Allein in diesem Jahr fallen 1,5 Mrd. Euro für neue Flugzeuge und 300 Mio. Euro für neue Sitze an.


NEWSLETTER

Abonnieren Sie jetzt unsere
Financial.de-Newsletter:
- Daily
- Weekly

WIRTSCHAFTSNACHRICHTEN

04:50 Uhr | 05.04.2020
dpa-AFX KUNDEN-INFO: Impressum


04:50 Uhr | 05.04.2020
dpa-AFX KUNDEN-INFO: ...


18:43 Uhr | 04.04.2020
Mutmaßliche Daimler-Erpressung: ...


18:42 Uhr | 04.04.2020
VIRUS/Gouverneur: New York steuert ...


18:41 Uhr | 04.04.2020
VIRUS: Walmart führt ...