EMERGING MARKETS

10:32 | 03.01.2012
Daiwa: Upgrade für PetroChina

Peking 03.01.2012 (www.emfis.de) Die Analysten von Daiwa Research haben das Rating des chinesischen Ölmultis PetroChina von “Underperform” auf “Halten” heraufgestuft. Das Kursziel von 9,00 Hongkong-Dollar wurde allerdings beibehalten.

Die Aktie von PetroChina habe mittlerweile fast das Kursziel von Daiwa erreicht. Mittelfristig sei allerdings eine weitere Modifikation des Ratings allerdings nicht zu erwarten. Ein positiver Aspekt sei, dass die chinesische Regierung eine Lockerung ihrer Preispolitik für Ölprodukte erwägt, doch sei noch unklar, in welchem Zeitraum sie zu erwarten ist.

Entlastung für die Raffineriesparte in Sicht?

Wegen den gestiegenen Rohstoffpreisen hat die Raffineriesparte zuletzt hohe Verluste erlitten. Da der Ölpreis bislang von Peking festgesetzt wurde, gab es keine Möglichkeit, diese Preissteigerungen an die Kunden weiterzugeben.

An der Börse Hongkong legte der Kurs von PetroChina Co Ltd heute 4,4 Prozent zu auf 10,10 Hongkong-Dollar.

Lesen Sie zu diesem Thema auch den Beitrag “PetroChina – Senkt Peking die Steuern?” auf www.emfis.de .


NEWSLETTER

Abonnieren Sie jetzt unseren
aktuellen Newsletter

WIRTSCHAFTSNACHRICHTEN

21:35 Uhr | 20.11.2017
dpa-AFX Überblick: Ausgewählte ...


21:14 Uhr | 20.11.2017
US-Anleihen mit moderaten Abgaben


20:57 Uhr | 20.11.2017
OTS: Börsen-Zeitung / ...


20:52 Uhr | 20.11.2017
Yellen verlässt Fed-Führung nach ...


20:15 Uhr | 20.11.2017
EANS Adhoc: HTI High Tech ...