EMERGING MARKETS

10:55 | 11.04.2012
Goldman Sachs erhöht Kursziel von Sands China

Macao 11.04.2012 (www.emfis.de) Die Analysten von Goldman Sachs haben das Kursziel von Sands China von 31,60 auf 36,90 Hongkong-Dollar erhöht. Die Aktie wird auch weiterhin mit “Kaufen” eingestuft.

Aufgrund des starken Cashflows gehen die Experten von Goldman davon aus, dass die Dividendenrendite von 4 Prozent als nachhaltig einzustufen ist. Die EBITDA-Prognose für 2012 wurde um 4 Prozent erhöht. 2014 soll dieser Wert sogar 9 Prozent über der ursprünglichen Schätzung liegen.

Sands Central Cotai wird Geschäft beflügeln

Heute hat Sands China in Macao das weltweit größte Kasino mit 540 Spieltischen und 5.800 Hotelzimmern eröffnet. Da das Sands Central Cotai mindestens bis 2016 die einzige große Neueröffnung in der chinesischen Sonderhandelszone sein wird, dürfte sich der Komplex als Publikumsmagnet erweisen. Mittelfristig habe das Unternehmen die besten Voraussetzungen, um am Marktwachstum zu partizipieren.

An der Börse Hongkong steht die Aktie von Sands China Ltd derzeit 1,8 Prozent im Minus auf 29,35 Hongkong-Dollar.

Lesen Sie zu diesem Thema auch den Beitrag “Chinesischer Glücksspielsektor weiterhin stark” auf www.emfis.de .


NEWSLETTER

Abonnieren Sie jetzt unseren
aktuellen Newsletter

WIRTSCHAFTSNACHRICHTEN

20:37 Uhr | 24.11.2017
OTS: Börsen-Zeitung / ...


19:53 Uhr | 24.11.2017
ROUNDUP/Aktien New York Schluss: ...


18:54 Uhr | 24.11.2017
EU gibt Großbritannien mehr Zeit ...


18:54 Uhr | 24.11.2017
EU gibt Großbritannien mehr Zeit ...


18:32 Uhr | 24.11.2017
Frankreich: Arbeitslosenzahl legt ...