TOP-STORIES

16:18 | 05.02.2018
Nemetschek wächst weiter kräftig

Nemetschek hat im Schlussspurt des abgelaufenen Geschäftsjahres kräftig verdient. Nach vorläufigen Berechnungen legte der Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) 2017 um fast 23 Prozent auf 108,0 Millionen Euro zu, wie das Unternehmen am Montag in München mitteilte. Das war mehr, als Nemetschek zuletzt im Visier hatte. Der Umsatz des Bausoftwareherstellers kletterte um 17 Prozent auf 395,6 Millionen Euro und traf damit die Unternehmensprognose. Bereinigt um Währungseffekte wären der operative Gewinn und die Erlöse noch kräftiger gestiegen.

Dank der guten Entwicklung und der Auflösung einer Rückstellung im Zusammenhang des Solibri-Zukaufs werde auch der Jahresüberschuss deutlich steigen, hieß es weiter. Zudem profitiert das Unternehmen von einer geringeren Steuerlast dank der US-Steuerreform. Die komplette Jahresbilanz will Nemetschek am 29. März 2018 veröffentlichen.

Die Nemetschek-Aktie gab im Mittagshandel um knapp 0,6 Prozent nach und weitete damit die Einbußen vom Freitag aus. Allerdings fiel der TecDAX noch stärker. “Das Unternehmen hat keine Aussagen zum Ausblick für 2018 gemacht”, merkte Victoria Kruchevska von der Commerzbank an. Nemetschek habe sich lediglich zur erwarteten Steuerquote in den USA in diesem Jahr geäußert.

Die Papiere des IT-Entwicklers für die Baubranche waren vor zwei Wochen auf ein Rekordhoch bei 85 Euro gestiegen. Anschließend hatten jedoch die Experten von Warburg Research vor negativen Einflüssen des starken Euro zum US-Dollar gewarnt, die die Ergebnisse in diesem Jahr belasten dürften. Nemetschek erwirtschafte rund 30 Prozent des Umsatzes in Nordamerika. (dpa-AFX / Eig. Ber.)

Foto © Nemetschek


NEWSLETTER

Abonnieren Sie jetzt unseren
aktuellen Newsletter

WIRTSCHAFTSNACHRICHTEN

22:51 Uhr | 15.08.2018
GESAMT-ROUNDUP 3: Türkei ...


22:37 Uhr | 15.08.2018
USA bleiben im Konflikt mit der ...


22:18 Uhr | 15.08.2018
Aktien New York Schluss: Trumps ...


21:51 Uhr | 15.08.2018
Finanzinvestor Cevian will bei ...


21:35 Uhr | 15.08.2018
dpa-AFX Überblick: Ausgewählte ...