UNTERNEHMENSNEWS

9:40 | 19.12.2017
Business Wire News: Milrem Robotics bringt autonome Kampfeigenschaften auf das Schlachtfeld


19.12.2017 / 09:40

MITTEILUNG UEBERMITTELT VON BUSINESS WIRE. FUER DEN INHALT IST ALLEIN DAS BERICHTENDE UNTERNEHMEN VERANTWORTLICH.


TALLINN, Estland --(BUSINESS WIRE)--19.12.2017--

Milrem Robotics hat letzte Woche einen wichtigen Meilenstein in seinem Autonomieprogramm - die Wegpunktnavigation - erzielt und demonstriert und damit den ersten Schritt bei der Ausstattung von Kampfverbänden mit autonomen Kampfsystemen erreicht.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: http://www.businesswire.com/news/home/20171219005469/ de/

Milrem Robotics took the first step towards providing combat units with autonomous warfare systems l ...

Milrem Robotics took the first step towards providing combat units with autonomous warfare systems last week when it successfully reached and demonstrated a significant milestone in its autonomy program - waypoint navigation. (Photo: Business Wire)

Getestet wurde die autonome Lösung am unbemannten Bodenfahrzeug (Unmanned Ground Vehicle, UGV) THeMIS, ebenfalls ein Produkt von Milrem Robotics.

Mit dieser Lösung kann das UGV eine vorgegebene Strecke befahren, ohne dass eine Fernsteuerung durch den Bediener erforderlich ist. Eine praktische Anwendung eines solchen Systems wäre beispielsweise die Gewährleistung der Perimetersicherheit - ein UGV mit verschiedenen Sensoren patrouilliert autonom in einem Lager und erkennt Fahrzeuge oder Personen, die sich aus befreundeten Stellungen vorwärtsbewegen.

Zudem können solche UGVs mit verschiedenen Waffensystemen ausgerüstet werden, um gegen feindliche Streitkräfte vorzugehen. Ausgelöst werden können sie jedoch ausschließlich durch einen menschlichen Bediener, den das unbemannte System auf der Grundlage gesammelter Informationen alarmieren würde.

'Autonome Systeme ändern die Spielregeln auf dem Schlachtfeld, da sie die Fähigkeiten militärischer Einheiten erheblich verbessern werden', sagte Kuldar Väärsi, CEO von Milrem Robotics. 'Mit dieser Vorführung haben wir erstmals die autonomen Funktionen gezeigt, die wir entwickeln. Werden unsere Kampfsysteme um autonome Fähigkeiten ergänzt, lassen sie sich effizienter und leichter an die Streitkräfte anpassen.'

'Die Entwicklung autonomer Systeme für militärische und industrielle Einsätze im Gelände ist eine anspruchsvolle Aufgabe. Während selbstfahrende Autos und Lieferroboter auf eine hoch strukturierte Umgebung wie Straßen und Straßenmarkierungen zurückgreifen, muss das UGV sich seinen eigenen Weg durch schwieriges Gelände schaffen', so Henri Kuuste, System Architect bei Milrem Robotics. 'Bei vielen militärischen Szenarien ist die Verwendung gut sichtbarer, aktiver Sensoren und GNSS-Standortdaten ausgeschlossen. Signalstörungen, Beschädigungen und Verschmutzungen müssen bei der Entwicklung für diese Art von Anwendungen als konstanter Faktor berücksichtigt werden', ergänzte er.

Die Wegpunktnavigationslösung wurde letzte Woche im Rahmen einer größeren Vorführung auf dem Schießplatz der estnischen Streitkräfte in der Nähe von Tapa demonstriert. Zusammen mit einem der führenden Hersteller von Schusswaffen und Waffensystemen, FN Herstal, wurden zudem echte Schießtests mit dem Gemeinschaftsprodukt THeMIS und der fernbedienbaren Waffenstation deFNder^(R) Medium durchgeführt. Dieses Produkt wurde auf der diesjährigen DSEI vorgestellt.

Ein Video der Wegpunktnavigation finden Sie unter folgendem Link: https:// youtu.be/Sp-baaRC0fI

Bilder der Demonstration finden Sie hier: https://www.dropbox.com/sh/ daofhrh4zhlwvq3/AAC_fBeCN9-CI-x22gaJg0XKa?dl=0

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

[CT]

Originalversion auf businesswire.com ansehen: http://www.businesswire.com/news/ home/20171219005469/de/

Kontakt:
Milrem Robotics
Gert D. Hankewitz
Export Director
+37256644416
gert.hankewitz@milrem.com



Ende der Pressemitteilung


Emittent/Herausgeber: Business Wire Pressemitteilung via mecom Mediensatellit
Schlagwort(e): Sonderthemen

19.12.2017 Veröffentlichung einer Pressemitteilung, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


640289  19.12.2017 

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=640289&application_name=news&site_id=financial_de


NEWSLETTER

Abonnieren Sie jetzt unseren
aktuellen Newsletter

WIRTSCHAFTSNACHRICHTEN

22:51 Uhr | 15.08.2018
GESAMT-ROUNDUP 3: Türkei ...


22:37 Uhr | 15.08.2018
USA bleiben im Konflikt mit der ...


22:18 Uhr | 15.08.2018
Aktien New York Schluss: Trumps ...


21:51 Uhr | 15.08.2018
Finanzinvestor Cevian will bei ...


21:35 Uhr | 15.08.2018
dpa-AFX Überblick: Ausgewählte ...