UNTERNEHMENSNEWS

11:10 | 01.02.2018
Business Wire News: Oxea veröffentlicht ersten Nachhaltigkeitsbericht


01.02.2018 / 11:10

MITTEILUNG UEBERMITTELT VON BUSINESS WIRE. FUER DEN INHALT IST ALLEIN DAS BERICHTENDE UNTERNEHMEN VERANTWORTLICH.


MONHEIM AM RHEIN, Deutschland --(BUSINESS WIRE)--01.02.2018--

Das globale Chemieunternehmen Oxea hat seinen ersten Nachhaltigkeitsbericht veröffentlicht. Er enthält umfangreiche Informationen über die Leistungen von Oxea im Geschäftsjahr 2016 in den Bereichen Unternehmensführung und Ethik, Nachhaltigkeit, Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz, Umweltverantwortung sowie wirtschaftliche und soziale Aspekte. Zu den Höhepunkten der Nachhaltigkeitsleistung im Jahr 2016 zählen Maßnahmen zur effizienteren Energienutzung und Sicherheit, wie die Oxea I-Safety-Initiative, eine sehr erfolgreiche 'Fight the risk'-Kampagne. Der vollständige Bericht ist abrufbar unter www.oxea-chemicals.com/sustainability .

Dr. Salim Al Huthaili, CEO von Oxea, sagte: 'Oxea hat seit langem eine führende Position in der globalen Chemieindustrie. Wir sind uns unserer bedeutenden Position als Chemieproduzent bewusst und setzen uns dafür ein, unser Geschäft zuverlässig und verantwortungsbewusst auszubauen.'

'Bei Oxea ist es ein Teil unseres Selbstverständnisses, dass wir uns ständig mit neuen Technologien und Prozessverbesserungen befassen, um den Energieverbrauch zu senken, ressourceneffizientere Betriebsabläufe zu erreichen und unseren ökologischen Fußabdruck zu minimieren', fügte Dr. Oliver Borgmeier, Executive Vice President Global Operations bei Oxea, hinzu.

So wurde Oxea beispielsweise von der Rating-Agentur EcoVadis mit dem Silver Award ausgezeichnet. Nach einer Bewertung der Aktivitäten des Unternehmens im Bereich Nachhaltigkeit gehört Oxea im Jahr 2016 zu den oberen 15 Prozent der besten Lieferanten in allen Kategorien.

'Engagement im Umweltschutz und ein wesentlicher Beitrag zur Nachhaltigkeit sind zentrale Themen. Unser Bericht enthält viele Beispiele für die hohe Motivation der Oxea-Mitarbeiter und ihr Verantwortungsbewusstsein, um in Zukunft noch besser zu werden', sagte Christian Böhmer, Director Corporate Programs bei Oxea.

Der Oxea-Bericht für das Geschäftsjahr 2016 wurde in Übereinstimmung mit den Standard-Richtlinien der Global Reporting Initiative (GRI) G4 erstellt.

Über Oxea

Oxea ist ein weltweiter Hersteller von Oxo-Intermediates und Oxo-Derivaten wie Alkohole, Polyole, Carbonsäuren, Spezialester und Amine. Diese werden zur Herstellung von hochwertigen Beschichtungen, Schmierstoffen, kosmetischen und pharmazeutischen Produkten, Aroma- und Duftstoffen, Druckfarben sowie Kunststoffen verwendet. Oxea beschäftigt weltweit mehr als 1.400 Mitarbeiter. Oxea ist ein Teil der Oman Oil Company S.A.O.C. (OOC), einem Unternehmen, das vollständig der Regierung von Oman gehört. Es wurde 1996 gegründet, um in den in- und ausländischen Energiesektor zu investieren. OOC ist ein wichtiger Bestandteil der Bestrebungen des Sultanats, die Wirtschaft von Oman zu diversifizieren und ausländische Investitionen zu fördern. Weitere Informationen über Oxea sind auf www.oxea-chemicals.com verfügbar.

[CT]

Originalversion auf businesswire.com ansehen: http://www.businesswire.com/news/ home/20180201005514/de/

Kontakt:
Pressekontakt
OXEA GmbH
Thorsten Ostermann
Communications and Press Relations
Tel.: +49 (0)2173 9993-3009
communications@oxea-chemicals.com



Ende der Pressemitteilung


Emittent/Herausgeber: Business Wire Pressemitteilung via mecom Mediensatellit
Schlagwort(e): Sonderthemen

01.02.2018 Veröffentlichung einer Pressemitteilung, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


650539  01.02.2018 

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=650539&application_name=news&site_id=financial_de


NEWSLETTER

Abonnieren Sie jetzt unseren
aktuellen Newsletter

WIRTSCHAFTSNACHRICHTEN

18:37 Uhr | 15.08.2018
Bewegung in ...


18:37 Uhr | 15.08.2018
GESAMT-ROUNDUP 2: Türkei ...


18:31 Uhr | 15.08.2018
Aktien Osteuropa Schluss: ...


18:17 Uhr | 15.08.2018
ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: ...


17:57 Uhr | 15.08.2018
Bulgarien will mehr als 200 marode ...