UNTERNEHMENSNEWS

16:37 | 06.11.2017
DGAP-Adhoc: IKB Funding Trust I: Ad-hoc-Aktualisierung: IKB Funding Trust I verlängert das Ersuchen um Zustimmung zur beabsichtigten Verschmelzung bis 4. Dezember 2017 um 17:00 Uhr Mitteleuropäische Zeit

DGAP-Ad-hoc: IKB Funding Trust I / Schlagwort(e): Sonstiges
IKB Funding Trust I: Ad-hoc-Aktualisierung: IKB Funding Trust I verlängert das Ersuchen um Zustimmung zur beabsichtigten Verschmelzung bis 4. Dezember 2017 um 17:00 Uhr Mitteleuropäische Zeit

06.11.2017 / 16:37 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


Ad-hoc-Aktualisierung: IKB Funding Trust I verlängert das Ersuchen um Zustimmung zur beabsichtigten Verschmelzung bis 4. Dezember 2017 um 17:00 Uhr Mitteleuropäische Zeit

Noncumulative Trust Preferred Securities / ISIN: DE0008592759

Wilmington, Delaware, USA am 6. November 2017 - Wie mit der Ad hoc Mitteilung vom 4. Oktober 2017 bekanntgegeben, beabsichtigt IKB Funding Trust I ("Trust"), alle Vermögensgegenstände sowie alle Verbindlichkeiten und Verpflichtungen des IKB Funding Trust Merger I ("Merger Trust") im Zuge einer Verschmelzung des Merger Trusts mit und in den Trust zu übernehmen. Um dem Trust den Abschluss der Verschmelzung zu ermöglichen, hat der Trust die Inhaber der Noncumulative Trust Preferred Securities (mit einem Liquidationsvorzug von insgesamt EUR 250.000.000), in der Folge reduziert auf einen Liquidationsvorzug von insgesamt EUR 75.068.000 (die "Wertpapiere"; die Inhaber der Wertpapiere die "Inhaber"), um ihre Zustimmung zur Änderung des Trust Agreements gebeten.

Die erforderlichen Zustimmungen von mehr als 50% des Liquidationsvorzugsbetrags wurden bis zum 6. November 2017 nicht erreicht. Entsprechend der Bedingungen des Merger Proposal Memorandums hat der Trust von der Möglichkeit Gebrauch gemacht, das Ersuchen um Zustimmung, welches ursprünglich am 6. November 2017 um 17:00 Mitteleuropäische Zeit abgelaufen wäre, um vier Wochen zu verlängern. Das Ersuchen um Zustimmung läuft nunmehr bis zum 4. Dezember 2017 um 17:00 Uhr Mitteleuropäische Zeit (dieses Datum und Uhrzeit, auch wenn verlängert oder früher beendet, das "neue Ablaufdatum"). Die für den Fall der Erreichung der erforderlichen Mehrheit geplanten Maßnahmen verschieben sich entsprechend. Alle übrigen Bedingungen des Ersuchens um Zustimmung bleiben unverändert.


06.11.2017 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: IKB Funding Trust I
1100 North Market Street
19890 Wilmington, DE
Vereinigte Staaten von Amerika
ISIN: DE0008592759
WKN: 859275
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (General Standard); Freiverkehr in Hamburg, Stuttgart; Wien (Amtlicher Handel / Official Market)

 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

625469  06.11.2017 CET/CEST

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=625469&application_name=news&site_id=financial_de


NEWSLETTER

Abonnieren Sie jetzt unseren
aktuellen Newsletter

WIRTSCHAFTSNACHRICHTEN

06:18 Uhr | 22.11.2017
BVB weiter auf Talfahrt - Bosz ...


05:59 Uhr | 22.11.2017
Meg Whitman verlässt Chefposten ...


05:55 Uhr | 22.11.2017
USA erheben Strafzölle auf ...


05:35 Uhr | 22.11.2017
Pressestimme: 'Nürnberger ...


05:35 Uhr | 22.11.2017
Pressestimme: 'Lübecker ...