UNTERNEHMENSNEWS

10:13 | 09.08.2011
DGAP-News: All for One Midmarket AG veröffentlicht 9-Monats-Zahlen


DGAP-News: All for One Midmarket AG / Schlagwort(e): Quartalsergebnis/Zwischenbericht
All for One Midmarket AG veröffentlicht 9-Monats-Zahlen

09.08.2011 / 10:13


All for One Midmarket AG veröffentlicht 9-Monats-Zahlen

Ergebnisse für den Zeitraum 1. Okt 2010 bis 30. Jun 2011:

- Umsatz: 66,1 Mio. EUR (+11% gegenüber Okt 09 - Jun 10)

- EBIT: 3,4 Mio. EUR (+102% gegenüber Okt 09 - Jun 10)

- Konzernergebnis: 2,6 Mio. EUR (+88% gegenüber Okt 09 - Jun 10)

- Ausblick: EBIT 4,0 Mio. EUR, Umsatzanstieg von etwa 10%

Filderstadt, 9. August 2011 - Die im deutschsprachigen SAP-Mittelstandsmarkt führend positionierte All for One Midmarket AG veröffentlicht heute ihren 9-Monatsbericht für das Geschäftsjahr 2010/11.

Im Zeitraum vom 1. Oktober 2010 bis 30. Juni 2011 steigerte der SAP Komplettdienstleister seinen Umsatz organisch um 11% auf 66,1 Mio. EUR (Okt 2009 - Jun 2010: 59,7 Mio. EUR). »Unsere Zielmärkte, der Maschinen- und Anlagenbau, die Automobilzulieferindustrie und das Projektdienstleisterumfeld präsentieren sich in guter Verfassung. Die drei Eckpfeiler unseres integrierten Geschäftsmodells - Softwarelizenzen, Consulting und Outsourcing Services - stärken sich gegenseitig. In allen Bereichen konnten wir weiter kräftig zulegen und das teilweise sehr hohe Vorjahresniveau nochmals übertreffen«, bilanziert All for One Vorstandssprecher Lars Landwehrkamp. »Als SAP Komplettdienstleister rund um die SAP Business Suite platzieren wir heute verstärkt eigenentwickelte Zusatzlösungen und sind auch in den wachsenden Märkten für SAP Business ByDesign, SAP Business Analytics, SAP Mobile Solutions und SAP Outsourcing Services vorne mit dabei«.

Die gute Entwicklung der Umsätze sorgt auf der Ergebnisseite - schneller als erwartet - für Fortschritte. Das EBIT verdoppelte sich im 9-Monats-Zeitraum auf 3,4 Mio. EUR (Okt 2009 - Jun 2010: 1,7 Mio. EUR), die aktuelle EBIT-Marge liegt damit bei 5% (Okt 2009 - Jun 2010: 3%). Das Konzernergebnis stieg um 88% auf 2,6 Mio. EUR (Okt 2009 - Jun 2010: 1,4 Mio. EUR), das Ergebnis pro Aktie beträgt 50 Cent (Okt 2009 - Jun 2010: 26 Cent). Die Bilanz ist solide, das Eigenkapital beträgt 58% der Bilanzsumme (30. September 2010: 55%). Auch die Anzahl Mitarbeiter ist gestiegen. Zum 30. Juni 2011 zählt All for One 463 Beschäftigte (30. Juni 2010: 428 Beschäftigte).

Nach der jüngsten Anhebung der Prognosen erwartet die All for One Midmarket AG für das laufende Geschäftsjahr, das am 30. September 2011 endet, ein EBIT von 4,0 Mio. EUR. Zudem soll der Gesamtjahresumsatz 2010/11 - rein organisch - um ca. 10% gegenüber dem Vorjahresumsatz von 78,8 Mio. EUR gesteigert werden. Anzeichen für eine konjunkturelle Abschwächung sind bis dato nicht erkennbar. Offen bleibt jedoch, in wieweit das Ausmaß der Schuldenkrise in einigen großen Volkswirtschaften oder der starke Anstieg der Energiepreise die Zielmärkte und damit möglicherweise auch die Geschäftsentwicklung der All for One Midmarket AG beeinträchtigen könnten.

Über die All for One Midmarket AG

Die All for One Midmarket AG zählt zu den führenden SAP Komplettdienstleistern im deutschsprachigen Mittelstandsmarkt. Das Portfolio des SAP Gold Partners umfasst ganzheitliche Lösungen und Leistungen entlang der gesamten IT-Wertschöpfungskette - von SAP-Branchenlösungen bis hin zu Outsourcing und Application Management. Als One-Stop-Shop für alle Services rund um SAP ist die All for One Midmarket AG verlässlicher Generalunternehmer für den Mittelstand und betreut mit mehr als 400 Mitarbeitern über 1.000 Kunden aus dem Maschinen- und Anlagenbau, der Automobilzulieferindustrie sowie dem projektorientierten Dienstleistungsumfeld. Als Gründungsmitglied von United VARs, dem weltweiten Netzwerk führender SAP Mittelstandspartner, garantiert die All for One Midmarket AG in über 56 Ländern ein umfassendes Beratungs- und Serviceangebot sowie besten Vor-Ort-Support.

Im Geschäftsjahr 2009/10 erzielte die All for One Midmarket AG einen Umsatz von 78,8 Mio. EUR. Die Gesellschaft notiert im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse (ISIN DE0005110001, WKN 511 000).

www.all-for-one.com

Hinweise an die Redaktionen

Umfassendes Bildmaterial finden Sie unter www.all-for-one.com/pressefotos

Folgen Sie uns

www.youtube.com/allforonemidmarkettv
www.facebook.com/all41
www.twitter.com/AllforOne_Mid
www.xing.com/companies/allforoneMidmarketAG

 

Kontakt:
All for One Midmarket AG, Dirk Sonntag, Tel. 0049 (0)711 78807-260, E-Mail dirk.sonntag@all-for-one.com



Ende der Corporate News


09.08.2011 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de



134899  09.08.2011


NEWSLETTER

Abonnieren Sie jetzt unseren
aktuellen Newsletter

WIRTSCHAFTSNACHRICHTEN

23:15 Uhr | 20.11.2017
ROUNDUP: AT&T wehrt sich gegen ...


22:32 Uhr | 20.11.2017
ROUNDUP/Aktien New York Schluss: ...


21:35 Uhr | 20.11.2017
dpa-AFX Überblick: Ausgewählte ...


21:14 Uhr | 20.11.2017
US-Anleihen mit moderaten Abgaben


20:57 Uhr | 20.11.2017
OTS: Börsen-Zeitung / ...