UNTERNEHMENSNEWS

14:00 | 20.10.2015
DGAP-News: CytoTools AG: CytoTools AG schafft mit erfolgreich platzierter Kapitalerhöhung die Voraussetzung zur Ausweitung der klinischen Entwicklung in die USA


DGAP-News: CytoTools AG / Schlagwort(e): Sonstiges
CytoTools AG: CytoTools AG schafft mit erfolgreich platzierter Kapitalerhöhung die Voraussetzung zur Ausweitung der klinischen Entwicklung in die USA

20.10.2015 / 14:00


CytoTools AG schafft mit erfolgreich platzierter Kapitalerhöhung die Voraussetzung zur Ausweitung der klinischen Entwicklung in die USA

* Insgesamt 100.000 neue Aktien zum Ausgabepreis von 40,00 EUR platziert * Bruttoemissionserlös in Höhe von 4,0 Mio. EUR sichert Ausweitung der klinischen Studien in die USA für den Wundheilungswirkstoff DermaPro(R) * Damit kann die weltweite Entwicklung für den Wundheilungswirkstoff DermaPro(R) in den Hauptindikationen weiter vorangebracht werden

Darmstadt, 20. Oktober 2015 - Die CytoTools AG, eine Technologieholding mit Beteiligungen im Pharma- und Medizinproduktbereich, hat eine Kapitalerhöhung von rund 6% unter teilweiser Ausnutzung des genehmigten Kapitals unter Ausschluss des Bezugsrechtes erfolgreich platziert. Die 100.000 neugeschaffenen Aktien wurden von institutionellen Anlegern und Altaktionären zu einem Ausgabepreis von 40,00 EUR gezeichnet. Hierbei konnten auch neue institutionelle Anleger von dem Potential der CytoTools AG überzeugt werden. Mit den neuen finanziellen Mitteln schafft die Gesellschaft die Grundlage zur Ausweitung der klinischen Studien in die USA. Durch diese Kapitalerhöhung hat die CytoTools AG ihre finanzielle Basis deutlich gestärkt und die Weichen für eine erhebliche Vergrößerung des potenziellen Marktes gestellt.

Der Emissionserlös soll mit weiteren begleitenden Kapitalmaßnahmen in der Tochtergesellschaft DermaTools Biotech GmbH genutzt werden, um die Entwicklung der Hauptindikationen Diabetischer Fuß und Offenes Bein für den Wundheilungswirkstoffs DermaPro(R) abzuschließen. So plant CytoTools für das Präparat, das sowohl in Europa als auch in Indien für diese wichtigen Indikationen klinisch entwickelt wurde, kurzfristig in den USA eine weitere klinische Studie zu initiieren. Damit kommt DermaTools dem strategischen Ziel näher, ein umfassendes und übergreifendes Wundmanagementsystem weltweit für die wichtigen chronischen dermatologischen Probleme anbieten zu können.

"Wir wurden von institutioneller Seite nach Beteiligungsmöglichkeiten an unserem Unternehmen gefragt, die wir nun durch diese Kapitalerhöhung geschaffen haben. Dabei werten wir die Nachfrage auch als einen großen Vertrauensbeweis für unsere erfolgreiche Arbeit und die vielversprechende Entwicklungspipeline in schwierigen Börsenzeiten", erläutert Dr. Freyberg, Vorstand der CytoTools AG.

Nachdem DermaTools mit den aktuell laufenden und vorherigen Studien in Europa und Indien bereits die erfolgreiche Behandlungsmöglichkeit des diabetischen Fußes - der schwersten chronischen Wunde - und des Offenen Beines nachgewiesen hat, sollen die neuen Studien das erhebliche zusätzliche Potenzial des weltweit patentierten Wirkstoffes aufzeigen. "Zusammen mit den laufenden Phase-III-Studien zum diabetischen Fuß und Offenen Bein in Europa sollen die Ergebnisse in den USA zu einer deutlichen Wertsteigerung des Projektes führen", erläutert Dr. Freyberg. Zudem plant das Unternehmen, weitere Indikationen für den Wirkstoff DermaPro(R) voranzubringen. Die Ausweitung auf andere Indikationen außerhalb der Dermatologie wird das Potenzial des Wirkstoffes DermaPro(R) erheblich steigern.

Diese Mitteilung enthält bestimmte in die Zukunft gerichtete Aussagen. Diese spiegeln die Meinung von CytoTools zum Datum dieser Mitteilung wider. Die von CytoTools tatsächlich erzielten Ergebnisse können von den Feststellungen in den zukunftsbezogenen Aussagen erheblich abweichen. CytoTools ist nicht verpflichtet, in die Zukunft gerichtete Aussagen zu aktualisieren.

Über CytoTools:
Die CytoTools AG ist ein deutsches Biotech-Unternehmen, das Ergebnisse aus der zellbiologischen Grundlagenforschung zu Zellwachstum und programmiertem Zelltod in neuartige Therapieformen zur ursächlichen Krankheitsbehandlung und Heilung umsetzt.
Die Firma hat eine stabile und diversifizierte Produktpipeline von ursächlich wirksamen biologischen und chemischen Wirkstoffen aufgebaut. Diese zeigen das Potenzial für neue Behandlungsmöglichkeiten in der Dermatologie, Kardiologie und Angiologie, Urologie und Onkologie. CytoTools ist als Technologieholding - und Beteiligungsunternehmen strukturiert und hält als solches Beteiligungen an den Tochterfirmen DermaTools Biotech GmbH (55%) und CytoPharma GmbH (42%).

Kontakt:
CytoTools AG
Dr. Mark Andre Freyberg
Klappacher Str. 126
64285 Darmstadt
Tel.: +49-6151-95158-12
Fax: +49-6151-95158-13
E-Mail: freyberg@cytotools.de





20.10.2015 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de



403973  20.10.2015  show this


NEWSLETTER

Abonnieren Sie jetzt unseren
aktuellen Newsletter

WIRTSCHAFTSNACHRICHTEN

05:35 Uhr | 24.10.2017
Pressestimme: 'Die Welt' zur ...


05:35 Uhr | 24.10.2017
Pressestimme: 'Badische Neueste ...


05:35 Uhr | 24.10.2017
Pressestimme: 'Handelsblatt' zu ...


05:35 Uhr | 24.10.2017
Pressestimme: 'Reutlinger ...


05:33 Uhr | 24.10.2017
Branchenverband Bitkom: ...