UNTERNEHMENSNEWS

10:36 | 09.10.2017
DGAP-PVR: Südzucker AG: Veröffentlichung gemäß § 26 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung

DGAP Stimmrechtsmitteilung: Südzucker AG
Südzucker AG: Veröffentlichung gemäß § 26 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung

09.10.2017 / 10:36
Veröffentlichung einer Stimmrechtsmitteilung übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


Mitteilung gemäß § 27a Abs. 1 WpHG

 

Meldepflichtiger

Firma: 'ARANJA' Beteiligungs GmbH

Anschrift: Friedrich-Wilhelm-Raiffeisen-Platz 1, A-1020 Wien, Österreich

Firmenbuchnummer: FN 324817 y

 

Emittent:

Firma: Südzucker AG

Anschrift: Maximilianstraße 10, 68165 Mannheim

5. Oktober 2017

Sehr geehrte Damen und Herren,

am 5. Oktober 2017 haben wir Ihnen gemäß §§ 21 Abs. 1 WpHG mitgeteilt, dass der uns zugerechnete Stimmrechtsanteil an der Südzucker AG zum 28. September 2017 insgesamt rd.  66,37 % (135.518.442 Stimmrechte) betrug, weil uns die Stimmrechte der Süddeutsche Zuckerrübenverwertungs-Genossenschaft eG (direkter Halter von Stimmrechten) sowie die Stimmrechte unseres Tochterunternehmens Zucker Invest GmbH (direkter Halter von Stimmrechten) über unsere Tochterunternehmen Zucker Vermögensverwaltungs GmbH, Zuckermarkt - Studiengesellschaft m.b.H. und 'RASKIA' Beteiligungs GmbH gemäß § 22 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1, Abs. 2 WpHG zugerechnet werden.

Vor diesem Hintergrund teilen wir Ihnen hiermit gemäß § 27a Abs. 1 WpHG ergänzend Folgendes mit:

1. Mit dem Erwerb verfolgte Ziele:

a) Der Erwerb der Stimmrechte an der Südzucker AG dient der Umsetzung strategischer Ziele;

b) Mit Ausnahme von Stimmrechtserwerben, die dazu dienen, einer Verwässerung des bestehenden Stimmrechtsanteils, insbesondere im Rahmen von möglichen Kapitalerhöhungen oder ähnlichen Maßnahmen, entgegenzuwirken, besteht derzeit keine konkrete Absicht seitens der 'ARANJA' Beteiligungs GmbH, in den nächsten zwölf Monaten weitere Stimmrechte durch Erwerb oder auf sonstige Weise zu erlangen;

c) Die 'ARANJA' Beteiligungs GmbH strebt derzeit keine weitergehende Einflussnahme auf die Besetzung von Verwaltungs-, Leitungs- und Aufsichtsorganen des Emittenten an;

d) Die 'ARANJA' Beteiligungs GmbH strebt derzeit keine wesentliche Änderung der Kapitalstruktur der Gesellschaft, insbesondere im Hinblick auf das Verhältnis von Eigen- und Fremdfinanzierung sowie die Dividendenpolitik an.

2. Herkunft der für den Erwerb verwendeten Mittel:

Der Erwerb der Stimmrechtsanteile erfolgte im Zuge der konzerninternen Einbringung sämtlicher Anteile an der 'RASKIA' Beteiligungs GmbH in die 'ARANJA' Beteiligungs GmbH. Daher wurden von der 'ARANJA' Beteiligungs GmbH hinsichtlich des Erwerbs von Stimmrechten an der Südzucker AG weder Fremd- noch Eigenmittel aufgewendet.

Mit freundlichen Grüßen

'ARANJA' Beteiligungs GmbH

_______________________________
(i.V. Dr. Günter Seulen, Rechtsanwalt)

 


 

 



09.10.2017 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: Südzucker AG
Maximilianstr. 10
68165 Mannheim
Deutschland
Internet: www.suedzucker.de

 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

616863  09.10.2017 

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=616863&application_name=news&site_id=financial_de


NEWSLETTER

Abonnieren Sie jetzt unseren
aktuellen Newsletter

WIRTSCHAFTSNACHRICHTEN

18:14 Uhr | 19.11.2017
Jamaika-Parteien gehen in die ...


17:33 Uhr | 19.11.2017
London will Regeln für Tests mit ...


17:15 Uhr | 19.11.2017
WDH: Wichtige Entscheidung im ...


16:58 Uhr | 19.11.2017
Jamaika-Sondierungen in ...


16:58 Uhr | 19.11.2017
Wichtige Entscheidung im Streit um ...