UNTERNEHMENSNEWS

10:22 | 14.12.2017
publity Performance Fonds Nr. 7 zahlt 4 Prozent an die Anleger


DGAP-Media / 14.12.2017 / 10:22

Leipzig, 14.12.2017; Der von der publity Finanzgruppe, Leipzig, aufgelegte publity Performance Fonds Nr. 7 nimmt nach dem Frühzeichnerbonus eine weitere Auszahlung in Höhe von 4 Prozent des Kommanditkapitals bzw. 1.678.800 Euro an die betreffenden Anleger vor.

Der publity Performance Fonds Nr. 7 hat bis zum Ende der Emissionsphase im Dezember 2015 ein Emissionskapital in Höhe von 41.970.000 Euro eingeworben. Dieser von der "publity Performance Fonds Nr. 7 GmbH & Co. geschlossene Investment KG" aufgelegte Fonds Nr. 7 war einer der ersten alternativen Investmentfonds (AIF), der von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) nach neuem Recht die Zulassung zum Vertrieb an Privatanleger erhalten hatte.

Die Fondsgesellschaft hat ausschließlich in deutsche Immobilien mit Wachstumspotenzial investiert. Mit Hilfe qualifizierter externer Gutachter und aufwendiger Due Diligence-Prozesse im Vorfeld der Immobilienankäufe wird sichergestellt, dass der publity Performance Fonds geeignete Immobilien erwerben wird, die der Anlagestrategie und den Investitionskriterien entsprechen. Aktuell hat der Fonds fünf Büroobjekte im Bestand und bereits zwei Objekte in Offenbach und Ismaning gewinnbringend veräußern können.

Am 15.12.2017 wird eine Auszahlung in Höhe von 4 Prozent des Kommanditkapitals bzw. 1.678.800 Euro von der Treuhandkommanditistin, der HF-Treuhand GmbH, Köln, vorgenommenen.

"Eine sorgfältige Auswahl der Investitionsobjekte und eine stetige Optimierung unseres Asset Managements gewährleisten regelmäßige Auszahlungen an unsere Anleger", so Frederik Mehlitz, Geschäftsführer der publity Performance GmbH.

Pressekontakt:
Finanzpresse und Investor Relations:

edicto GmbH
Axel Mühlhaus/ Peggy Kropmanns
Telefon: +49 69 905505-52
E-Mail: publity@edicto.de

Über publity
Die publity AG ist ein auf Büroimmobilien in Deutschland spezialisierter Asset Manager. Das Unternehmen deckt eine breite Wertschöpfungskette vom Ankauf über die Entwicklung bis zur Veräußerung der Immobilien ab und verfügt über einen Track Record von mehreren Hundert erfolgreichen Transaktionen. publity zeichnet sich dabei durch ein tragfähiges Netzwerk in der Immobilienbranche sowie bei den Work Out Abteilungen von Finanzinstituten aus, verfügt über sehr guten Zugang zu Investitionsmitteln und wickelt Transaktionen mit einem hocheffizienten Prozess mit bewährten Partnern zügig ab. Fallweise beteiligt sich publity als Co-Investor in begrenztem Umfang an Joint Venture Transaktionen. Die Aktien der publity AG (ISIN DE0006972508) werden im Börsensegment Scale der Deutschen Börse gehandelt.



Ende der Pressemitteilung


Emittent/Herausgeber: publity AG
Schlagwort(e): Immobilien

14.12.2017 Veröffentlichung einer Pressemitteilung, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: publity AG
Landsteinerstr. 6
04103 Leipzig
Deutschland
Telefon: 0341 26178710
Fax: 0341 2617832
E-Mail: info@publity.de
Internet: www.publity.de
ISIN: DE0006972508
WKN: 697250
Börsen: Freiverkehr in Düsseldorf, Frankfurt (Scale), Stuttgart, Tradegate Exchange

 
Ende der Mitteilung DGAP-Media

638965  14.12.2017 

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=638965&application_name=news&site_id=financial_de


NEWSLETTER

Abonnieren Sie jetzt unseren
aktuellen Newsletter

WIRTSCHAFTSNACHRICHTEN

23:34 Uhr | 19.07.2018
ROUNDUP: Cloud-Boom beschert ...


22:35 Uhr | 19.07.2018
Cloud-Boom beschert Microsoft ...


22:18 Uhr | 19.07.2018
Aktien New York Schluss: Nach ...


22:13 Uhr | 19.07.2018
ROUNDUP 3: EU bereitet ...


21:35 Uhr | 19.07.2018
dpa-AFX Überblick: Ausgewählte ...