WIRTSCHAFTSNACHRICHTEN

15:57 | 24.04.2012
Edeka steigert Umsatz auf mehr als 45 Milliarden Euro

Hamburg (dapd). Der Lebensmittelkonzern Edeka hat 2011 einen Gesamtumsatz aller Geschäftsteile in Höhe von 45,6 Milliarden Euro erwirtschaftet und damit sein Vorjahresergebnis um etwa zwei Milliarden Euro übertroffen. Die 4.500 selbstständigen Einzelhändler im Edeka-Verbund erzielten dabei erstmals Erlöse von knapp über 20 Milliarden Euro, wie das Unternehmen am Dienstag in Hamburg mitteilte. Dies sei im Vergleich zum Vorjahr eine Steigerung um 1,6 Milliarden Euro.

Der zum Konzern gehörende Lebensmitteldiscounter Netto steigerte seinen Umsatz um 3,3 Prozent auf 10,7 Milliarden Euro. Edeka kündigte für das laufende Jahr Investitionen in Höhe von knapp 1,4 Milliarden Euro an.

dapd


NEWSLETTER

Abonnieren Sie jetzt unseren
aktuellen Newsletter

WIRTSCHAFTSNACHRICHTEN

14:52 Uhr | 21.10.2018
Bundesbürger mehrheitlich für ...


14:38 Uhr | 21.10.2018
Die Deutsche Bahn lässt alle ...


14:35 Uhr | 21.10.2018
Lücken bei Schutz vor großen ...


14:33 Uhr | 21.10.2018
Presse: Viel zu wenige Kitaplätze ...


14:32 Uhr | 21.10.2018
Zugverkehr Köln-Frankfurt rollt ...