ORIGINAL RESEARCH

10:36 | 09.11.2017
Solutions 30 SE

Original-Research: Solutions 30 SE – von Sphene Capital GmbH

Einstufung von Sphene Capital GmbH zu Solutions 30 SE

Unternehmen: Solutions 30 SE
ISIN: FR0013188844

Anlass der Studie: Update Report
Empfehlung: Buy
seit: 09.11.2017
Kursziel: EUR 36,10 (bislang EUR 33,00)
Kursziel auf Sicht von: 12 Monate
Letzte Ratingänderung: 28.09.2017 (Rating Buy)
Analyst: Peter Hasler

Ungebrochener Umsatzanstieg nach neun Monaten

Nach neun Monaten konnten die Erlöse um 40,4%, im dritten Quartal um 48,4%
gesteigert werden. Gegenüber dem vergleichbaren Vorjahresquartal konnte das
Umsatzwachstum damit in Q3/2017 wieder deutlich beschleunigt und an die
Spitzenwerte des Vorjahres angeknüpft werden. Auslöser des Wachstums waren
Übernahmen, insbesondere in Deutschland, die von einem hohen organischen
Wachstum von 25,7% begleitet wurden. Angesichts der durchweg über unseren
Prognosen liegenden Umsätze heben wir unser aus einem DCF-Entity-Modell
abgeleitetes Kursziel auf EUR 36,10 (bislang EUR 33,00) an. Angesichts
eines auf Sicht von zwölf Monaten erwarteten Kurspotenzials von 36,7%
bestätigen wir unser Buy-Rating für die Solutions 30-Aktien.

Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden:
http://www.more-ir.de/d/15847.pdf

Kontakt für Rückfragen
Peter Thilo Hasler, CEFA
+49 (89) 74443558/ +49 (152) 31764553
peter-thilo.hasler@sphene-capital.de

——————-übermittelt durch die EQS Group AG.——————-

Für den Inhalt der Mitteilung bzw. Research ist alleine der Herausgeber bzw.
Ersteller der Studie verantwortlich. Diese Meldung ist keine Anlageberatung
oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte.


NEWSLETTER

Abonnieren Sie jetzt unseren
aktuellen Newsletter

WIRTSCHAFTSNACHRICHTEN

21:19 Uhr | 17.11.2017
US-Anleihen: Freundlich - ...


21:13 Uhr | 17.11.2017
Devisen: Eurokurs hält sich bei ...


21:11 Uhr | 17.11.2017
dpa-AFX Überblick: Ausgewählte ...


19:17 Uhr | 17.11.2017
AKTIEN IM FOKUS: Anleger setzen ...


18:15 Uhr | 17.11.2017
ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: ...