ROHSTOFFMARKT AKTUELL

15:17 | 10.11.2017
Anstieg der Aluminiumbestände in China setzt sich fort – Höhere indonesische Zinnexporte im Oktober

Die Bestände in den SHFE-Lagerhäusern sind um weitere 18 Tsd. auf 667 Tsd. Tonnen gestiegen. Damit beläuft sich der Anstieg seit Mitte des Jahres auf 54% bzw. seit Jahresbeginn fast auf das 7-fache. Dazu lagern außerhalb des Börsensystems noch große Mengen, wobei hierzu keine Daten vorliegen. Auch dürfte Material aus den LME-Lagerhäusern nach China gelangt sein. Aus den asiatischen LME-Lagerhäusern wurden seit Jahresbeginn gut 420 Tsd. Tonnen Aluminium abgezogen. Somit dürfte der erfolgte Abbau der LME-Vorräte nicht nur auf eine starke Nachfrage zurückzuführen sein.
Auch bei Kupfer fand in dieser Woche ein merklicher Bestandsaufbau (+ 14%) in den SHFE-Lagerhäusern statt, wobei die jetzt erreichten 145 Tsd. Tonnen ein relativ niedriges Niveau darstellen.
Zinn
Die Daten des Handelsministeriums belegen für Oktober indonesische Zinnexporte von 7,6 Tsd. Tonnen , was der höchsten Menge seit 13 Monaten entspricht. Im Oktober war bei Zinn ein deutlicher Preisrückgang erfolgt, derzeit liegt der Preis bei rund 19.500 USD je Tonne.


NEWSLETTER

Abonnieren Sie jetzt unseren
aktuellen Newsletter

WIRTSCHAFTSNACHRICHTEN

09:37 Uhr | 23.11.2017
OTS: PwC Deutschland / ...


09:37 Uhr | 23.11.2017
Zur 'Cyber Monday Woche': Streik ...


09:35 Uhr | 23.11.2017
Osram eröffnet neues LED-Werk in ...


09:34 Uhr | 23.11.2017
OTS: BearingPoint GmbH / ...


09:18 Uhr | 23.11.2017
WDH/Aktien Asien: Märkte in China ...