ROHSTOFFMARKT AKTUELL

13:46 | 07.11.2017
Gold und Silber legen zu

Gestern ist der Goldpreis auf gut 1.280 USD je Feinunze gestiegen. In Euro gerechnet notiert Gold wieder über der Marke von 1.100 EUR je Feinunze. Grund dürften hauptsächlich geopolitische Risiken sein wie etwa die jüngsten Entwicklungen in Saudi-Arabien.
Der Silberpreis ist überproportional gestiegen, heute Morgen liegt er bei über 17 USD je Feinunze. Einem möglichen Überwinden der 200-Tage-Linie könnten technisch bedingte Anschlusskäufe und letztendlich ein weiterer Preisauftrieb folgen. Die ETF-Investoren üben bisher bei Käufen noch Zurückhaltung.
Palladium liegt weiter rund um die Marke von 1.000 USD je Feinunze. Der Preisaufschlag zu Platin liegt bei sehr hohen 70-80 USD.


NEWSLETTER

Abonnieren Sie jetzt unseren
aktuellen Newsletter

WIRTSCHAFTSNACHRICHTEN

06:10 Uhr | 25.06.2018
Nachfrageboom bei Eichenholz - ...


06:10 Uhr | 25.06.2018
Oettinger fordert von CSU mehr ...


05:50 Uhr | 25.06.2018
WOCHENAUSBLICK: Handelskonflikt ...


05:50 Uhr | 25.06.2018
Auftakt für ...


05:50 Uhr | 25.06.2018
Lausitz-Dialog mit Brandenburg und ...