UNTERNEHMENSNEWS

15:00 | 14.06.2021
Business Wire News: Heubach kooperiert mit SK Capital, um das Pigmentgeschäft von Clariant in die nächste Wachstumsphase zu führen


14.06.2021 / 15:00

MITTEILUNG UEBERMITTELT VON BUSINESS WIRE. FUER DEN INHALT IST ALLEIN DAS BERICHTENDE UNTERNEHMEN VERANTWORTLICH.


Durch den Zusammenschluss von Heubach und dem Pigmentgeschäft von Clariant entsteht ein weltweit führender Pigmenthersteller

LANGELSHEIM (Deutschland) und NEW YORK --(BUSINESS WIRE)--14.06.2021--

Die Heubach Gruppe ('Heubach') meldete heute gemeinsam mit SK Capital Partners ('SK Capital') den Abschluss einer endgültigen Vereinbarung zur Übernahme des Pigmentgeschäfts von Clariant ('Clariant Pigments'). Mit dem kombinierten Geschäft, das unter dem Namen Heubach geführt wird, entsteht ein weltweit führendes Pigmentunternehmen mit einem jährlichen Umsatz von mehr als 900 Millionen Euro.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20210614005443/ de/

Im Rahmen der Transaktion wird Clariant Pigments mit rund 805 Millionen CHF bewertet, abhängig von einem weiteren Betrag von 50 Millionen CHF, der an die Finanzergebnisse des Pigmentgeschäfts im Jahr 2021 geknüpft ist. Clariant wird zum Abschluss der Transaktion in das kombinierte Geschäft reinvestieren und durch die entstehende Minderheitsbeteiligung das Engagement für den Erfolg von Clariant Pigments fortsetzen sowie von den erheblichen Wachstumschancen aus der Kombination mit Heubach profitieren.

Heubach ist ein weltweit führender Hersteller von organischen und anorganischen Pigmenten sowie nichttoxischen Korrosionsschutzpigmenten, unterhält weltweit vier Produktionsstandorte und beschäftigt rund 1.000 Mitarbeiter. Clariant Pigments ist ein weltweit führender Anbieter von organischen Pigmenten, Pigmentpräparationen und Farbstoffen, an 13 Produktionsstandorten weltweit tätig und beschäftigt rund 1.900 Mitarbeiter.

Durch den Zusammenschluss von Heubach und Clariant Pigments werden hohe Synergieeffekte erwartet und es wird ein diversifizierter Pigmentanbieter entstehen, der die bestehenden Positionen von Heubach und Clariant Pigments stärken wird. Da sich die Produktportfolios und regional vorhandenen Anlagen der beiden Unternehmen ergänzen, entsteht eine größere Produktbandbreite und eine breitere geografische Abdeckung, um die Kunden besser zu bedienen. Das kombinierte Unternehmen wird auch weiterhin vorranging auf Innovation, Qualität, technischen Service und Produktentwicklung setzen, um das starke Leistungsversprechen für die Kunden zu erfüllen.

Johann Heubach, Chief Executive Officer der Heubach Gruppe, erklärte: 'Wir sind seit mehr als 200 Jahren im Pigmentgeschäft. Mein verstorbener Vater und ich haben uns vorgenommen, die Konsolidierung in der Pigmentindustrie voranzubringen und der Zusammenschluss von Heubach und Clariant Pigments ist ein wichtiger Meilenstein dieser Vision. Wir freuen uns sehr, SK Capital als Partner gewonnen zu haben und von seiner Expertise bei der Integration und dem Betrieb von Unternehmen in der weltweiten chemischen Industrie profitieren zu können. Heubach und Clariant Pigments passen perfekt zusammen. Durch die Kombination von branchenführenden Technologien, einem Produktportfolio, das ein breites Spektrum von Kundenforderungen bedient, und einer weltweiten Produktions-und Service-Präsenz wird es der neu geschaffenen Heubach Gruppe möglich sein, die Bedürfnisse unserer globalen Kundenbasis aus den Bereichen Beschichtung, Kunststoffe, Farben und Spezialanwendungen mit branchenführenden Produkten und Services zu bedienen.'

Aaron Davenport, Managing Director von SK Capital, führte aus: 'Clariant Pigments ist ein weltweit führender Anbieter von Farblösungen und wir sehen die enorme Chance, gemeinsam mit unseren neuen Partnern, der Heubach Gruppe und Clariant, einen erheblichen Wert für alle Stakeholder zu schaffen.'

Conrad Keiijzer, Chief Executive Officer von Clariant, erklärte: 'Wir freuen uns, die Vereinbarung mit Heubach und SK Capital über den Verkauf unseres Pigmentgeschäfts bekanntzugeben. Wir sind uns sicher, mit Heubach und SK Capital die richtigen Eigentümer für dieses Geschäft gefunden zu haben, sowohl für unsere Kunden als auch für unsere Kollegen und andere Stakeholder.'

Die Transaktion erfolgt vorbehaltlich der üblichen Abschlusskonditionen und Genehmigungen und wird voraussichtlich im ersten Halbjahr 2022 abschlossen. Die Piper Sandler & Co. gehörende Valence Group sowie BofA Securities und Citi betreuten Heubach und SK Capital als Finanzberater. Finanziert wurde die Transaktion von BofA Securities und Citi. Lenz & Staehelin AG und Kirkland & Ellis LLP begleiteten Heubach und SK Capital als Rechtsberater. Milbank LLP war als Rechtsberater für Heubach tätig. Clariant wurde von der Homburger AG in rechtlichen und von der Deutsche Bank AG in finanziellen Angelegenheiten beraten.

Über die Heubach Gruppe

Heubach hat mehr als 200 Jahre Erfahrung in der Pigmentproduktion als einer der allerersten Hersteller von Pigmenten überhaupt. Heubach ist ein weltweit führender Hersteller von organischen und anorganischen Pigmenten, Korrosionsschutzpigmenten und Pigmentpräparationen, unterhält seinen Hauptsitz in Langelsheim (Deutschland), Standorte in Deutschland, USA und Indien sowie ein weltweit umspannendes Vertriebsnetz. Im Laufe der Jahre hat Heubach sowohl durch interne Entwicklungen als auch durch die erfolgreichen Übernahmen von Pigmentaktivitäten von Bayer, DuPont und ICI eine führende Technologieposition erlangt. Heubach betreibt das weltweite Geschäft nach deutschen erstklassigen Standards und setzt den Fokus auf EHS-Exzellenz, Qualitätsführerschaft, Produktverantwortung und Innovation. Weitere Informationen finden Sie unter www.heubachcolor.com.

Über SK Capital

SK Capital ist eine private Kapitalanlagegesellschaft mit disziplinierter Fokussierung auf den Sektoren Spezialmaterialien, Chemikalien und Arzneimittel. Die Gesellschaft verfolgt das Ziel, starke und wachsende Unternehmen aufzubauen, die einen erheblichen langfristigen wirtschaftlichen Wert generieren. SK Capital setzt seine Industrie-, Betriebs- und Investitionserfahrungen ein, um Möglichkeiten zu erkennen, bei denen Unternehmen mit einer Optimierung der strategischen Position, der Rentabilität und des Wachstums und einem geringeren Betriebsrisiko in leistungsfähigere Organisationen transformiert werden. Das Unternehmensportfolio von SK Capital erzielt einen Umsatz von rund 11 Milliarden US-Dollar jährlich, beschäftigt mehr als 16.000 Mitarbeiter weltweit und betreibt 150 Werke in 28 Ländern. Die Gesellschaft verwaltet zurzeit Vermögenswerte in Höhe von rund 5 Milliarden US-Dollar. Weitere Informationen finden Sie unter www.skcapitalpartners.com.

Über Clariant

Clariant ist ein fokussiertes und innovatives Spezialchemieunternehmen mit Sitz in Muttenz bei Basel, Schweiz. Am 31. Dezember 2020 beschäftigte das Unternehmen insgesamt 13.235 Mitarbeitende. Im Geschäftsjahr 2020 erzielte Clariant mit ihren fortgeführten Geschäftsaktivitäten einen Umsatz von 3,860 Milliarden CHF. Das Unternehmen berichtet in drei Geschäftsbereichen: Care Chemicals, Catalysis und Natural Resources. Die Unternehmensstrategie von Clariant beruht auf fünf Säulen: Fokus auf Innovation und F&E, Wertschöpfung bei gleichzeitiger Nachhaltigkeit, Neupositionierung des Portfolios, Intensivierung des Wachstums und Steigerung der Profitabilität.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

[CT]

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news /home/20210614005443/de/

Kontakt:
Europa
Stephen Fishleigh
BackBay Communications
+44 203 475 7552 (o)
+44 7904 114 002 (m)
stephen.fishleigh@backbaycommunications.com

USA
Jeremy Milner
BackBay Communications
401-862-9422
jeremy.milner@backbaycommunications.com



Ende der Pressemitteilung


Emittent/Herausgeber: Business Wire Pressemitteilung via mecom Mediensatellit
Schlagwort(e): Sonderthemen

14.06.2021 Veröffentlichung einer Pressemitteilung, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


1207722  14.06.2021 

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1207722&application_name=news&site_id=financial_de


NEWSLETTER

Abonnieren Sie jetzt unsere
Financial.de-Newsletter:
- Daily
- Weekly

WIRTSCHAFTSNACHRICHTEN

09:04 Uhr | 19.04.2021
Ifo: Corona trifft Städte ...


08:57 Uhr | 19.04.2021
Kreise: Söder nach Treffen mit ...


08:52 Uhr | 19.04.2021
AKTIE IM FOKUS: Eon nach ...


08:52 Uhr | 19.04.2021
Sitzung des UEFA-Exekutivkomitees ...


08:49 Uhr | 19.04.2021
Aktien Asien: China-Börsen klar ...