ROHSTOFF NEWS

14:13 | 14.06.2021
Gold gibt nach

Am Freitag lag der Goldpreis noch bei 1.900 USD je Feinunze, heute Morgen gibt er auf 1.860 USD je Feinunze nach. Er wird hauptsächlich durch den deutlich festeren USD belastet. Morgen beginnt die 2-tägige Fed-Sitzung. Dabei dürfte eine Diskussion der FOMC-Mitglieder über den Beginn des Ausstiegs aus der ultra-lockeren Geldpolitik geführt werden, besonders um den Zeitpunkt für eine Reduktion der Anleihekäufe (derzeit 120 Mrd. USD monatlich). Eine Entscheidung darüber ist jedoch noch nicht zu erwarten. Für die weitere Entwicklung des Goldpreises wird es relevant sein, wie sich der Fed-Vorsitzende Powell am Mittwoch auf der abschließenden Pressekonferenz äußert.


NEWSLETTER

Abonnieren Sie jetzt unsere
Financial.de-Newsletter:
- Daily
- Weekly

WIRTSCHAFTSNACHRICHTEN

09:04 Uhr | 19.04.2021
Ifo: Corona trifft Städte ...


08:57 Uhr | 19.04.2021
Kreise: Söder nach Treffen mit ...


08:52 Uhr | 19.04.2021
AKTIE IM FOKUS: Eon nach ...


08:52 Uhr | 19.04.2021
Sitzung des UEFA-Exekutivkomitees ...


08:49 Uhr | 19.04.2021
Aktien Asien: China-Börsen klar ...